Standort anzeigen

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Aktionen > Standortdienste >

Standort anzeigen

Die Aktion "Standort anzeigen" öffnet die Kartenapplikation des Mobilgeräts und zeigt die definierten Informationen an. Sie können eine der folgenden You can specify one of the following sub actions (see screenshot below):

 

Standort anzeigen: Die Position der von Ihnen definierten Koordinaten auf der Karte
Route von der aktuellen Position aus anzeigen: Die Route von der aktuellen Position auf der Karte zu einer anderen definierten Position
Route zwischen Positionen anzeigen: Die Route zwischen zwei angegebenen Positionen auf der Karte

 

Alle Positionen in diesen Optionen werden durch ihre Standortkoordinaten angegeben.

MTDShowGeolocationInMap

 

Standort anzeigen

Bei Auslösung des Ereignisses öffnet die Aktion Standort anzeigen die Kartenapplikation des Mobilgeräts und markiert den angegebenen Standort auf der Karte mit einem Pin und einer Beschriftung.

MTDShowGeolocationInMap

Die Aktion Standort anzeigen hat die folgenden Einstellungen:

 

Standort definieren als: Gibt an ob es sich beim Eintrag Position (nächste Einstellung) um einen Breite/Länge-Koordinate oder um eine Adresse handelt. In der Abbildung oben sehen Sie, dass die Breite/Länge-Option ausgewählt wurde.
Position: Der Standort, der auf der Karte angezeigt werden soll. Wenn in der vorigen Einstellung Standort definieren als eine Breite/Länge-Koordinate angegeben wurde, müssen die Koordinaten des Standorts als XPath-Ausdruck eingegeben werden (siehe Abbildung oben). Der generierte String muss eines der im Abschnitt Input-String-Formate der Standortdaten unten beschriebenen lexikalischen Formate haben. Wenn die Option Adresse ausgewählt wurde, könnte der Eintrag Position in etwa folgendermaßen aussehen: "Rudolfsplatz 13a, 1010 Vienna".
Beschriftung: Der Text der Beschriftung, der zu dem auf der Karte angezeigten Standort angezeigt wird. Der Text wird als XPath-Ausdruck eingegeben, der einen xs:string generiert.
Zoom: Der Zoom-Faktor, mit dem die Karte in der Kartenapplikation geöffnet wird.

 

Route von der aktuellen Position aus anzeigen

Die Aktion Route von der aktuellen Position aus anzeigen ruft die Kartenapplikation des Mobilgeräts auf und zeigt die Route vom aktuellen Standort zur angegebenen Position an.

MTDShowRouteFromCurrentLoc

Die Aktion Route von der aktuellen Position aus anzeigen hat die folgenden Einstellungen:

 

Standort definieren als: Gibt an ob es sich beim Eintrag Position (nächste Einstellung) um einen Breite/Länge-Koordinate oder um eine Adresse handelt. In der Abbildung oben sehen Sie, dass die Breite/Länge-Option ausgewählt wurde.
Ziel: Das Ziel wird auf der Karte angezeigt. Wenn in der vorigen Einstellung Standort definieren als eine Breite/Länge-Koordinate angegeben wurde, müssen die Koordinaten des Standorts als XPath-Ausdruck eingegeben werden (siehe Abbildung oben). Der generierte String muss eines der im Abschnitt Input-String-Formate der Standortdaten unten beschriebenen lexikalischen Formate haben. Wenn die Option Adresse ausgewählt wurde, könnte der Eintrag Position in etwa folgendermaßen aussehen: "Rudolfsplatz 13a, 1010 Vienna".
Beschriftung: Der Beschriftungstext zu dem auf der Karte angezeigten Zielort. Der Text wird als XPath-Ausdruck, der einen xs:string generiert, eingegeben.
Routentyp: Wählen Sie das Transportmittel für die Route aus: (i) Mit dem Auto (privates Transportmittel), (ii) Zu Fuß, (iii) Mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Route zwischen Positionen anzeigen

Die Aktion Route zwischen Positionen anzeigen ruft die Kartenapplikation des Mobilgeräts auf und zeigt die Route zwischen zwei angegebenen Positionen an.

MTDShowRouteBetweenLocs

Die Aktion Route zwischen Positionen anzeigen hat die folgenden Einstellungen:

 

Standort definieren als: Gibt an ob es sich beim Eintrag Position (nächste Einstellung) um einen Breite/Länge-Koordinate oder um eine Adresse handelt. In der Abbildung oben sehen Sie, dass die Breite/Länge-Option ausgewählt wurde.
Ausgangspunkt/Ziel: Der Ausgangspunkt bzw. das Ziel auf der Karte. Die Koordinaten des Zielorts werden als XPath-Ausdruck eingegeben. Wenn in der vorigen Einstellung Standort definieren als eine Breite/Länge-Koordinate angegeben wurde, müssen die Koordinaten des Standorts als XPath-Ausdruck eingegeben werden (siehe Abbildung oben). Der generierte String muss eines der im Abschnitt Input-String-Formate der Standortdaten unten beschriebenen lexikalischen Formate haben. Wenn die Option Adresse ausgewählt wurde, könnte der Eintrag Position in etwa folgendermaßen aussehen: "Rudolfsplatz 13a, 1010 Vienna".
Label: The text of the label that is attached to the start and destination locations, respectively. Each text is entered as an XPath expression that generates an xs:string.
Beschriftung: Der Beschriftungstext für den Ausgangspunkt und das Ziel der Route. Die Texte werden als XPath-Ausdruck, der einen xs:string generiert, eingegeben.
Routentyp: Wählen Sie das Transportmittel für die Route aus: (i) Mit dem Auto (privates Transportmittel), (ii) Zu Fuß, (iii) Mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

hmtoggle_plus1Input-String-Formate der Standortdaten:

Der Input-String für die geografische Position muss die Breite und Länge (in dieser Reihenfolge) getrennt durch ein Leerzeichen enthalten. Beide Werte können jedes der folgenden Formate haben. Auch Kombinationen sind zulässig, d.h. die Breite kann in einem anderen Format als die Länge angegeben werden. Die Breitenwerte liegen im Bereich +90 bis -90 (N nach S). Die Längenwerte liegen im Bereich von +180 bis -180 (O nach W).

 

Anmerkung: Wenn als Trennzeichen für den Input-String einfache oder doppelte Anführungszeichen verwendet werden, kann dies zu einer Fehlinterpretation der einfachen bzw. doppelten Anführungszeichen als Minuten- bzw. Sekundenwerte führen. In solchen Fällen müssen die zur Angabe der Minuten- und Sekundenwerte verwendeten Anführungszeichen durch Verdoppelung mit einem Escape-Zeichen versehen werden. In den Beispielen in diesem Abschnitt sind Anführungszeichen, die als Trennzeichen für den Input-String dienen, gelb markiert ("), während Maßeinheitsangaben blau ("") markiert sind.

 

Grad, Minuten, Dezimalsekunden, mit nachgestellter Orientierung (N/S, O/W)
D°M'S.SS"N/S  D°M'S.SS"W/E

Beispiel: 33°55'11.11"N  22°44'55.25"W

 

Grad, Minuten, Dezimalsekunden mit Vorzeichen (+/-); das Plus-Zeichen für (N/O) ist optional 
+/-D°M'S.SS"  +/-D°M'S.SS"

Beispiel: 33°55'11.11"  -22°44'55.25"

 

Grad, Dezimalminuten mit nachgestellter Orientierung (N/SO/W)
D°M.MM'N/S  D°M.MM'W/E

Beispiel: 33°55.55'N  22°44.44'W

 

Grad, Dezimalminuten mit Vorzeichen (+/-); das Plus-Zeichen für (N/O) ist optional
+/-D°M.MM'  +/-D°M.MM'

Beispiel: +33°55.55'  -22°44.44'

 

Dezimalgrade, mit nachgestellter Orientierung (N/SO/W)
D.DDN/S  D.DDW/E

Beispiel: 33.33N  22.22W

 

Dezimalgrade mit Vorzeichen (+/-); das Plus-Zeichen für (N/S O/W) ist optional 
+/-D.DD  +/-D.DD

Beispiel: 33.33  -22.22

 

Beispiele für Formatkombinationen:

33.33N  -22°44'55.25"

33.33  22°44'55.25"W

33.33  22.45

 

Informationen zur Angabe von Standortdaten für Designer- und Sever-Simulationen finden Sie im Abschnitt Standorteinstellungen.

 


© 2019 Altova GmbH