QNames

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Datenquellen und -ziele > XML und XML-Schema >

QNames

MapForce löst QName- (Qualified Name)-Präfixe (https://www.w3.org/TR/xml-names/#ns-qualnames) beim Lesen von Daten aus XML-Dateien bei der Ausführung von Mappings zur Laufzeit auf.

 

QNames werden verwendet, um Namespace URIs in XML- Instanzdokumenten zu referenzieren und abzukürzen. Es gibt zwei Arten von QNames: QNames mit und ohne Präfix.

 

NameMitPräfix

Präfix  ':'

LokalerTeil

NameOhnePräfix


LokalerTeil



wobei LokalerTeil ein Element- oder Attributname ist.

 

Im Codefragment unten ist <x:p/> ein QName, wobei:

 

das Präfix "x" eine Abkürzung des Namespace "http://myCompany.com" ist und
p der lokale Teil ist.

 

<?xml version='1.0'?>
<doc xmlns:x="http://myCompany.com">
  <x:p/>
</doc>

 

MapForce enthält in der Funktionsbibliothek core | QName functions eine Reihe von Funktionen im Zusammenhang mit QName.


© 2019 Altova GmbH