Verbindung

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Menüreferenz >

Verbindung

Idente Sub-Einträge automatisch verbinden

Aktiviert bzw. deaktiviert die Option "Idente Sub-Einträge automatisch verbinden" sowie das dazugehörige Symbol in der Symbolleiste.

 

Einstellungen für "Idente Sub-Einträge verbinden"

Öffnet das Dialogfeld "Einstellungen für 'Idente Sub-Einträge verbinden'", in dem Sie die Verbindungseinstellungen definieren können (siehe Idente Sub-Einträge verbinden).

 

Idente Sub-Einträge verbinden

Mit diesem Befehl können Sie sowohl im Quell- als auch im Zielschema mehrere Konnektoren für Datenelemente desselben Namens erzeugen. Die Einstellungen, die Sie in diesem Dialogfeld definieren, werden beibehalten und beim Verbinden zweier Elemente angewendet, wenn in der Titelleiste das Symbol "Idente Sub-Einträge automatisch verbinden" ic-conn-child aktiv ist. Durch Klicken auf das Symbol können Sie es aktivieren bzw. deaktivieren. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt "Idente Sub-Einträge verbinden".

 

Zielorientiert (Standard)

Ändert den Konnektortyp in Standard-Mapping. Nähere Informationen siehe Zielorientierte Verbindungen.

 

Alles kopieren (Sub-Einträge kopieren)

Erstellt Konnektoren für alle übereinstimmenden Sub-Einträge, wobei jeder der Child-Konnektoren als Substruktur des Parent-Konnektors dargestellt wird. Nähere Informationen siehe ""Alles kopieren"-Verbindungen"

 

Quellorientiert (Mixed Content)

Ändert den Konnektortyp in quellorientiert (mixed Content). Nähere Informationen siehe Quellorientierte Verbindungen.

 

Eigenschaften:

Öffnet ein Dialogfeld, in dem Sie die jeweiligen (mixed content) Einstellungen für den aktuellen Konnektor definieren können. Optionen, die nicht zur Verfügung stehen, sind ausgegraut. Diese Einstellungen gelten auch für complexType-Datenelemente, die keine Text-Nodes enthalten. Nähere Informationen siehe Verbindungseinstellungen.


© 2019 Altova GmbH