Hinzufügen von Komponenten zum Mapping

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Häufige Aufgaben > Arbeiten mit Mappings >

Hinzufügen von Komponenten zum Mapping

Als Komponente wird in MapForce die visuelle Darstellung der Struktur (des Schemas) Ihrer Daten bzw. die Art, wie die Daten transformiert werden sollen (Funktionen), bezeichnet. Komponenten bilden den zentralen Bestandteil eines jeden Mappings. Im Mapping-Bereich werden Komponenten in Form rechteckiger Kästchen dargestellt. Es gibt die folgenden Arten von MapForce-Komponenten:

 

Konstanten
Datenbanken
Filter
Bedingungen
Funktionskomponenten
EDI-Dokumente (UN/EDIFACT, ANSI X12, HL7)
Excel 2007+-Dateien
Einfache Input-Komponenten
Einfache Output-Komponenten
XML-Schemas und DTDs

 

 

Um eine Komponente zum Mapping hinzuzufügen, wählen Sie eine der folgenden Methoden:

Klicken Sie im Menü Einfügen auf die Option für den gewünschten Komponententyp (z.B. XML-Schema/Datei).
Ziehen Sie eine Datei aus dem Windows Datei-Explorer in den Mapping-Bereich. Beachten Sie, dass dies nur bei kompatiblen dabeibasierten Komponenten möglich ist.
Klicken Sie in der Symbolleiste "Komponente einfügen" auf die entsprechende Schaltfläche.

mf_toolbar_insert_component

Symbolleiste "Komponente einfügen" (MapForce Enterprise Edition)

Jede Komponente hat einen bestimmten Zweck und weist ein bestimmtes Verhalten auf. Bei Komponententypen, wo dies nötig ist, führt Sie MapForce mit Hilfe eines Assistenten bzw. über Dialogfelder Schritt für Schritt durch den Vorgang. Wenn Sie z.B. ein XML-Schema hinzufügen, erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie optional auch eine Instanzdatei auswählen können.

 

Eine Einführung in die verschiedenen Komponenten finden Sie unter Arbeiten mit Komponenten. Nähere Informationen zu den einzelnen im Zusammenhang mit Mapping-Quell- oder Zielkomponenten unterstützten Technologien finden Sie unter Datenquellen und -ziele. Informationen zu vordefinierten MapForce-Komponenten, mit denen Daten temporär gespeichert oder transformiert werden (wie z.B. Filter- oder Sortierkomponenten) finden Sie unter Erstellen von Mappings.


© 2019 Altova GmbH