core | conversion functions (Konvertierungsfunktionen)

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Funktionen > Referenz Funktionsbibliothek >

core | conversion functions (Konvertierungsfunktionen)

Zur Unterstützung expliziter Datentypkonvertierungen steht in der Bibliothek "conversion functions" eine ganze Reihe von Konvertierungsfunktionen zur Verfügung. Beachten Sie, dass MapForce notwendige Konvertierungen in den meisten Fällen automatisch durchführt und dass diese Funktionen nur in speziellen Fällen verwendet werden müssen.

 

Wenn es sich bei den Input Nodes um unterschiedliche Typen handelt, z.B. Integer und String, können Sie mit Hilfe der Konvertierungsfunktionen einen String-Vergleich oder einen numerischen Vergleich erzwingen.

 

fn-conversions2

 

Im Beispiel oben hat die erste Konstante den Typ string und enthält den String "4".

Die zweite Konstante enthält die numerische Konstante 12. Damit die beiden Werte explizit verglichen werden können, müssen sie denselben Typ haben.

 

Durch Hinzufügen einer number Funktion zur ersten Konstante wird die string-Konstante in den numerischen Wert 4 konvertiert. Das Ergebnis der Vergleiche ist dann "true".

 

Beachten Sie: Wenn die number-Funktion nicht verwendet würde und 4 direkt mit einem Parameter verbunden würde, würde es zu einem String-Vergleich kommen, wobei das Ergebnis "false" wäre.


© 2019 Altova GmbH