Installieren des MapForce Plug-in für Eclipse

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  MapForce Plug-in für Eclipse >

Installieren des MapForce Plug-in für Eclipse

Voraussetzungen:

 

Java SE Runtime Environment (JRE) 6.0 oder höher (siehe http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html). Installieren Sie die entsprechende JRE-Version (32-Bit oder 64-Bit) für Ihre Version von MapForce (32-Bit oder 64-Bit)
Eclipse-Plattform 4.7 / 4.8 / 4.9 / 4.10 (siehe http://www.eclipse.org). Installieren Sie die entsprechende Eclipse-Version (32-Bit oder 64-Bit) für Ihre Version von MapForce (32-Bit oder 64-Bit)
MapForce Enterprise oder Professional Edition.

 

Installieren des MapForce Plug-in für Eclipse

1.Laden Sie das MapForce Integrationspaket von der Altova-Download-Seite (https://www.altova.com/de/components/download) herunter.
2.Stellen Sie sicher, dass Eclipse gerade nicht ausgeführt wird und führen Sie das heruntergeladene Integrationspaket aus.

 

Eclipse muss während der Installation des MapForce-Integrationspakets geschlossen sein.

 

3.Wenn Sie gefragt werden, wählen Sie die Option Eclipse-Plug-in installieren aus und klicken Sie auf Weiter.

int_pack_select_eclipse

4.Wenn Sie gefragt werden, wie das MapForce Plug-in in Eclipse integriert werden soll (automatisch oder manuell) wählen Sie eine der folgenden Methoden:
a.Um das Plug-in automatisch zu installieren (dies ist die empfohlene Methode), aktivieren Sie die Option Altova MapForce Plug-in mit diesem Assistenten in Eclipse integrieren und suchen Sie nach dem Ordner, in dem sich die ausführbare Datei von Eclipse befindet (eclipse.exe).
b.Wenn Sie sich für eine manuelle Integration des MapForce Plug-in für Eclipse in Eclipse entscheiden, deaktivieren Sie die Option Altova MapForce Plug-in mit diesem Assistenten in Eclipse integrieren (siehe Anleitung unten).

mf_eclipse_install_02

2.Klicken Sie anschließend auf Weiter, um die Integration fertig zu stellen. Wenn Sie die automatische Integration auswählen, stehen die MapForce-Perspektive und die MapForce-Menüs beim nächsten Start von Eclipse in Eclipse zur Verfügung.

 

Manuelle Integration des MapForce Plugin in Eclipse

1.Klicken Sie in Eclipse auf den Menübefehl Hilfe | Neue Software installieren.
2.Klicken Sie im Dialogfeld "Install", das daraufhin angezeigt wird, auf die Schaltfläche Hinzufügen.

 

EclipseManIntegInstFirst

 

3.Klicken Sie im Dialogfeld "Repository hinzufügen", das nun angezeigt wird (Abbildung unten), auf die Schaltfläche Lokal.
4.Navigieren Sie zum Ordner c:\Programme\Altova\Common2019\eclipse\UpdateSite, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf OK. Geben Sie einen Namen dafür ein (z.B. "Altova") und klicken Sie auf OK.

 

eclipse_add_repository

 

5.Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 und wählen Sie diesmal den Ordner c:\Programmdateien\Altova\MapForce2019\eclipse\UpdateSite aus. Geben Sie einen Namen wie z.B. "Altova MapForce" ein.
6.Wählen Sie in der Auswahlliste Work With das Dialogfelds "Install" die Option -- Nur lokale Sites -- (siehe Abbildung unten) aus. Daraufhin werden alle verfügbaren Plug-ins im Bereich unterhalb davon angezeigt. Aktivieren Sie für den Ordner "Altova category" das Kontrollkästchen der obersten Ebene (siehe Abbildung unten) und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

 

eclipse_select_plugin

 

7.Über den Bildschirm Details zur Installation können Sie überprüfen, welche Komponenten installiert werden. Klicken Sie zum Fortfahren auf Weiter.
8.Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld "Lizenzüberprüfung" die Option Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung. Neben der Lizenz für die MapForce Enterprise bzw. Professional Edition wird für das MapForce Plug-in keine weitere Lizenz benötigt. Klicken Sie anschließend auf Fertigstellen, um die Installation fertig zu stellen.

 

Anmerkung: Falls es Probleme mit dem Plug-in gibt (z.B. fehlende Symbole), starten Sie Eclipse über die Befehlszeile mit dem -clean Flag.


© 2019 Altova GmbH