Anzeigen des Verlaufs der von einem Konnektor verarbeiteten Werte

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Debuggen von Mappings >

Anzeigen des Verlaufs der von einem Konnektor verarbeiteten Werte

Wenn die Option Vollständigen Verlauf der Ablaufverfolgung behalten aktiviert ist (siehe Debugger-Einstellungen), können Sie den Verlauf aller von diesem Konnektor (bis zur aktuellen Ausführungsposition) verarbeiteten Werte anzeigen.

 

Der Verlauf wird angezeigt, wenn Sie auf einen Konnektor klicken und anschließend im Fenster "Werte" auf das Register Verlauf klicken. Beachten Sie, dass diese Operation nur bei Konnektoren sinnvoll ist, die seit Beginn der Mapping-Ausführung bis zur aktuellen Debugger-Position Werte verarbeitet haben.

 

Wir wollen nun zur Veranschaulichung dieses Falls ein Mapping von Anfang bis Ende ohne Verwendung von Breakpoints debuggen und anschließend den Verlauf aller von einem bestimmten Konnektor verarbeiteten Werte beobachten. Öffnen Sie zuerst das Mapping PreserveFormatting.mfd aus dem Ordner <Dokumente>\Altova\MapForce2019\MapForceExamples\. Wenn es bereits geöffnet ist, führen Sie zuerst die folgenden Schritte durch:

 

Löschen Sie alle Breakpoints, falls vorhanden (siehe Hinzufügen und Entfernen von Breakpoints)
Halten Sie den Debugger durch Drücken von Umschalt + F5 an, falls er gerade ausgeführt wird.

 

Wenn Sie bereit sind, drücken Sie F5, um einen neuen Debugging-Vorgang zu starten. Wenn Sie F5 drücken, führt MapForce das Mapping im Debug-Modus aus und wechselt zum Register Ausgabe. Klicken Sie auf das Register Mapping, um wieder zurück ins Mapping-Hauptfenster zu wechseln und klicken Sie anschließend auf den Node result der Funktion format-number (im Bild unten rot markiert). Klicken Sie zum Schluss im Fenster "Werte" auf das Register Verlauf und beachten Sie die angezeigten Werte.

debug_values_window_05

Wie in der Abbildung oben gezeigt, wurden von diesem bestimmten Node (result) insgesamt vier Werte verarbeitet. Wenn Sie zusätzliche Informationen zu einem bestimmten Wert benötigen, können Sie den Kontext, der für deren Erzeugung verantwortlich war, auch wiederherstellen (siehe Setzen des Kontexts auf einen Wert).


© 2019 Altova GmbH