Behandlung von Nullwerten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Datenquellen und -ziele > Datenbanken und MapForce > Einführung in Datenbank-Mappings >

Behandlung von Nullwerten

Um zur Mapping-Laufzeit zu überprüfen, ob ein Datenbankfeld den Wert Null hat, verwenden Sie die MapForce-Bibliotheksfunktionen is-null und is-not-null. Um von MapForce aus zu sehen, ob eine Tabelle Null-Felder hat, fragen Sie sie über den Datenbank Browser ab (siehe Anzeigen und Abfragen von Datenbanken).

 

Um ein Datenbankfeld auf Null zu setzen, verwenden Sie die Funktion set-null.

 

Um Null-Datenbankwerte durch einen String zu ersetzen, verwenden Sie die Funktion substitute-null. Ein Beispielmapping dazu ist DB_ApplicationList.mfd aus dem Ordner <Dokumente>\Altova\MapForce2019\MapForceExamples\.

 

Informationen zum Behandeln von NULLwertvergleichen in Mappings, in denen Datenbanken aktualisiert werden, finden Sie unter Behandlung von Nullwerten in Datenbankaktionen.

 

Informationen zum Behandeln von Nullwerten beim Mappen von Datenbanken von oder auf XML-Dokumente finden Sie unter Nullwerte / Nillable Werte.


© 2019 Altova GmbH