Erstellen von SELECT-Anweisungen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Datenquellen und -ziele > Datenbanken und MapForce > SELECT-Anweisungen als virtuelle Tabellen >

Erstellen von SELECT-Anweisungen

Sie können in jedem Mapping, das eine Datenbankkomponente enthält, SELECT-Anweisungen erstellen. Wenn Ihr Mapping noch keine Datenbank enthält, fügen Sie zuerst eine hinzu (siehe Herstellen einer Verbindung zu einer Datenbank). Wählen Sie den Menübefehl Einfügen | Datenbank einfügen, befolgen Sie die Anweisungen des Datenbankassistenten und stellen Sie eine Verbindung zu der in diesem Beispiel verwendeten Datei altova-products.mdb aus dem Ordner <Dokumente>\Altova\MapForce2019\MapForceExamples\ her.

 

So erstellen Sie eine SELECT-Anweisung:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel der Datenbankkomponente und wählen Sie den Befehl Datenbankobjekte hinzufügen/entfernen/bearbeiten aus. (Alternativ dazu können Sie auch die Datenbankkomponente auswählen und anschließend den Menübefehl Komponente | Datenbankobjekte hinzufügen/entfernen/bearbeiten auswählen).

selcomp1

2.Wählen Sie eine der folgenden Methoden:
oUm anhand einer vorhandenen Tabelle eine SELECT-Anweisung zu generieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Tabelle und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl SELECT-Anweisung erzeugen und hinzufügen.... Nach Auswahl dieses Befehls können Sie die generierte Anweisung anschließend bearbeiten.
oUm eine benutzerdefinierte SELECT-Anweisung zu schreiben, klicken Sie auf die Schaltfläche SELECT-Anweisung hinzufügen/bearbeiten.
3.Bearbeiten bzw. erstellen Sie die Anweisung, wie benötigt. Die unten stehende SELECT-Anweisung ist z.B. für die Datei altova-products.mdb aus dem Ordner <Dokumente>\Altova\MapForce2019\MapForceExamples\ gültig. Das Feld Price ist das Produkt der beiden Felder Quantity und UnitPrice und wird als Korrelationsname ( AS Price ) deklariert.

SELECT *, (Quantity*UnitPrice) AS Price
From Orders
INNER JOIN Products
ON Orders.ProductID = Products.ProductID
Where Orders.Quantity > 2

add_select_01

4.Klicken Sie auf SELECT-Anweisung hinzufügen. Beachten Sie, dass die SELECT-Anweisung nun als Datenbankobjekt sichtbar ist, genauso, wie Tabellen, Ansichten und Prozeduren sichtbar sind.

add_select_02

5.Klicken Sie auf OK. Die SELECT-Anweisung wird auch in der Datenbankkomponente angezeigt und Sie können von jedem der von der SELECT-Abfrage zurückgegebenen Felder aus Daten mappen.

add_select_03

 

Wichtige Hinweise:

 

Alle berechneten Ausdrücke in der SELECT-Anweisung müssen einen eindeutigen Korrelationsnamen haben (wie in diesem Beispiel "AS Price"), um als mapbares Element zur Verfügung zu stehen.
Wenn Sie über JDBC eine Verbindung zu einer Oracle- oder IBM DB2-Datenbank herstellen, darf die SELECT-Anweisung kein Semikolon am Ende aufweisen.

 

 

So entfernen Sie eine zuvor hinzugefügte SELECT-Anweisung:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel der Datenbankkomponente und wählen Sie den Befehl Datenbankobjekte hinzufügen/entfernen/bearbeiten.
2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu löschende SELECT-Anweisung und wählen Sie den Befehl SELECT-Anweisung entfernen.

© 2019 Altova GmbH