Navigieren in benutzerdefinierten Funktionen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Funktionen > Benutzerdefinierte Funktionen >

Navigieren in benutzerdefinierten Funktionen

Wenn ein Mapping benutzerdefinierte Funktionen enthält, können Sie, wie unten gezeigt, mühelos zwischen der Definition (dem Mapping) der einzelnen benutzerdefinierten Funktionen und dem Hauptmapping navigieren.

 

 

So öffnen Sie eine benutzerdefinierte Funktion, um sie anzuzeigen oder zu bearbeiten:

Doppelklicken Sie im Mapping auf die Titelleiste einer benutzerdefinierten Funktion.

mf_udf_14

Doppelklicken Sie im Fenster "Bibliotheken" auf eine bestimmte benutzerdefinierte Funktion.

 

Sie können eine Funktion auch durch Doppelklick auf ihren Namen im Fenster "Bibliotheken" bearbeiten, doch können nur Funktionen im derzeit aktiven Dokument auf diese Art geöffnet werden. Wenn Sie auf eine benutzerdefinierte Funktion doppelklicken, die in einem anderen Mapping erstellt wurde, so wird dieses Mapping in einem neuen Fenster geöffnet.

 

Anmerkung:Wenn Sie eine benutzerdefinierte Funktion, die in mehrere Mappings importiert wurde, bearbeiten oder löschen, so wirkt sich diese Änderung auf alle Mappings, in die diese importiert wurde, aus.

 

 

So gelangen Sie zurück zum Hauptmapping:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück zum Haupt-Mapping ( mf_ic_gotomainmapping ) in der linken oberen Ecke des Mappingfensters.

 

 

Zusätzlich dazu wird, während Sie zwischen den verschiedenen MapForce-Registern, darunter auch benutzerdefinierten Funktionen, navigieren, ein Verlauf gespeichert. Um zwischen bereits besuchten Registern nach vor und zurückzuwechseln, klicken Sie auf die Symbolleisten-Schaltflächen Rückwärts ( mf_ic_back ) bzw. Vorwärts ( mf_ic_forward ). Die dazugehörigen Tastaturkürzel sind Alt+links bzw. Alt+rechts.


© 2019 Altova GmbH