TRADACOMS

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Datenquellen und -ziele >  EDI  >

TRADACOMS

TRADACOMS (Trading Data Communications) ist ein Standard für den elektronischen Austausch von Einzelhandelsdaten, der v.a. in Großbritannien verwendet wird und 1982 als erster EDI-Standard für den englischen Einzelhandel und die englische Industrie eingeführt wurde. TRADACOMS weist zwar viele Ähnlichkeiten mit dem UN/EDIFACT-Standard auf, ist aber einer der Vorläuferstandards von EDIFACT und verwendet innerhalb von Nachrichten andere Strukturen.

 

In MapForce ist die TRADACOMS-Basisspezifikation aus dem "TRADACOMS Manual of Standards for Electronic Data Interchange", der von der Article Numbering Association (ANA) UK, heute als GS1 UK bekannt ( https://www.gs1uk.org), im Jänner 1993 veröffentlicht wurde, implementiert. MapForce kann mit Hilfe von Konfigurationsdateien für andere TRADACOMS-Versionen angepasst werden, um neue Nachrichtentypen, Datenelemente und Codewerte verarbeiten zu können.

 

Sie können in MapForce mit dem TRADACOMS-Format auf dieselbe Art wie mit anderen unterstützten EDI-Formaten arbeiten. Sie haben folgende Möglichkeiten:

 

Sie können TRADACOMS-Dateien auf jedes andere von MapForce unterstützte Datenformat bidirektional mappen, d.h. als Datenquelle oder -ziel.
Das Mappen von Daten von oder auf das TRADACOMS-Format wird in der BUILT-IN-Sprache (die bei der Anzeige der Mapping-Vorschau oder bei der Ausführung mit MapForce Server und FlowForce Server verwendet wird) und in den Codegenerierungssprachen (C++, C#, Java) unterstützt. Wenn Sie das Mapping auf einem FlowForce Server bereitstellen, der auf einem anderen Rechner ausgeführt wird, so enthält das bereitgestellte Paket automatisch die Konfigurationen der ausgewählten TRADACOMS-Nachrichtentypen sowie alle von ihren Datenelementen verwendeten Codelisten. Ebenso generiert MapForce im generierten Code Klassen für die Konfigurationsgruppen, -segmente und Datenelemente.
Sie können flexibel definieren, welche Validierungsereignisse einen Abbruch der Datenkonvertierung zur Folge haben sollen, bei welchen Ereignissen Datensätzen abgewiesen (oder akzeptiert) werden sollen und welche Validierungsereignisse ignoriert werden sollen.
Sie können die Autokomplettierung von Daten aktivieren oder deaktivieren. Wenn "Automatische Datenkomplettierung" (oder "Autokomplettierung") aktiviert ist, füllt MapForce bei der Generierung von TRADACOMS-Dateien einige der Werte automatisch aus.
Sie können die Nachrichtentypen, Datenelemente und Codelisten entweder global oder lokal mit Hilfe von Konfigurationsdateien anpassen (siehe Konfigurationsdateien).
Sie können die Kodierung von geparsten oder generierten Dateien festlegen.

 

Standardmäßig stehen in MapForce die folgenden TRADACOMS-Datei- und Nachrichtentypen zur Verfügung:

 

Dateityp

Nachrichtentyp

Version

THE PRODUCT INFORMATION FILE

PROHDR (Product File Header)

8

PROINF (Product Details)

8

PROTLR (Product File Trailer)

8

THE PRICE INFORMATION FILE

PRIHDR (Price File Header)

8

PRIINF (Price Details)

8

PRITLR (Price File Trailer)

8

THE CUSTOMER INFORMATION FILE

CUSHDR (Customer Information Header)

8

CUSINF (Customer Information Details)

8

CUSTLR (Customer Information Trailer)

8

THE ORDER FILE

ORDHDR (Order File Header)

9

ORDERS (Order Details)

9

ORDTLR (Order File Trailer)

9

THE PICKING INSTRUCTIONS FILE

PICHDR (Picking Instructions File Header)

4

PICKER (Picking Instructions File Details)

4

PICTLR (Picking Instructions File Trailer)

4

THE DELIVERY NOTIFICATION FILE

DELHDR (Delivery File Header)

9

DELIVR (Delivery Details)

9

DELTLR (Delivery File Trailer)

9

DELIVERY CONFIRMATION FILE

 

DLCHDR (Delivery Confirmation Header)

5

DLCDET (Delivery Confirmation Details)

5

DLCTLR (Delivery Confirmation Trailer)

5

THE INVOICE FILE

INVFIL (Invoice File Header)

9

INVOIC (Invoice Details)

9

VATTLR (VAT Trailer)

9

INVTLR (Invoice File Trailer)

9

THE CREDIT NOTE FILE

CREHDR (Credit Note File Header)

9

CREDIT (Credit Note Details)

9

VATTLR (File VAT Trailer)

9

CRETLR (Credit Note File Trailer)

9

STATEMENT/REMITTANCE FILE

 

SRMHDR (Statement/Remittance Details File Header)

9

SRMINF (Statement/Remittance Line Details)

9

SRMTLR (Statement/Remittance Details File Trailer)

9

UPLIFT INSTRUCTION FILE

UPLHDR (Uplift File Header)

4

UPLIFT (Uplift File Details)

4

UPLTLR (Uplift File Trailer)

4

UPLIFT CONFIRMATION FILE

UCNHDR (Uplift Confirmation Header)

3

UCNDET (Uplift Confirmation Details)

3

UCNTLR (Uplift Confirmation Trailer)

3

THE STOCK SNAPSHOT FILE

SNPHDR (Stock Snapshot Header)

3

SNPSTS (Stock Snapshot Details)

3

SNPTLR (Stock Snapshot Trailer)

3

THE STOCK ADJUSTMENT FILE

SADHDR (Stock Adjustment Header)

3

SADDET (Stock Adjustment Details)

3

SADTLR (Stock Adjustment Trailer)

3

AVAILABILITY REPORT FILE

AVLHDR (Availability File Header)

4

AVLDET (Availability Report Details)

4

AVLTLR (Availability File Trailer)

4

GENERAL COMMUNICATIONS FILE

GENHDR (General Communications File Header)

3

GENRAL (General Communications Text)

3

GENTLR (General Communications Trailer)

3

COMPLEX ORDER FILE

CORHDR (Complex Order File Header)

6

CORDER (Complex Order Details)

6

CORTLR (Complex Order Trailer)

6

THE ACKNOWLEDGEMENT OF ORDER FILE

ACKHDR (Acknowledgement File Header)

4

ACKMNT (Acknowledgement Details)

4

ACKTLR (Acknowledgement Trailer)

4

PRODUCT PLANNING REPORT FILE

PPRHDR (Product Planning Report Header)

2

PPRDET (Product Planning Report Details)

2

PPRTLR (Product Planning Report Trailer)

2

THE PAYMENT ORDER FILE

PAYHDR (Payment Order File Header)

3

PAYINF (Payment Order Line Details)

3

PAYTLR (Payment Order File Trailer)

3

THE DEBIT ADVICE FILE

DRAHDR (Debit Advice File Header)

3

DRAINF (Debit Advice Line Details)

3

DRATLR (Debit Advice File Trailer)

3

THE CREDIT ADVICE FILE

CRAHDR (Credit Advice File Header)

3

CRAINF (Credit Advice Line Details)

3

CRATLR (Credit Advice File Trailer)

3

THE EXCEPTION CONDITION FILE

EXCHDR (Exception Condition File Header)

3

EXCINF (Exception Condition Line Details)

3

EXCTLR (Exception Condition File Trailer)

3

LOCATION PLANNING REPORT FILE

LPRHDR (Location Planning Report Header)

2

LPRDET (Location Planning Report Details)

2

LPRTLR (Location Planning Report Trailer)

2

THE UTILITY BILL FILE

UTLHDR (Utility Bill File Header)

3

UTLBIL (Utility Bill File Details)

3

UVATLR (Utility Bill VAT Trailer)

3

UTLTLR (Utility Bill File Trailer)

3

 

Anmerkung:Auch RSGRSG (Reconciliation Message) Version 2 wird unterstützt. Dieser Nachrichtentyp kann in allen Dateitypen vorkommen.

© 2019 Altova GmbH