Anzeigen des aktuellen Werts eines Konnektors

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Debuggen von Mappings >

Anzeigen des aktuellen Werts eines Konnektors

Wenn sich die aktuelle Ausführungsposition des Debuggers ( ic-datapoint_current_overlay ) auf einem bestimmten Konnektor befindet (entweder, weil Sie in Schritten debuggen oder weil an diesem Konnektor ein Breakpoint definiert wurde), so wird der vom Konnektor verarbeitete aktuelle Wert im Fenster "Werte" auf dem Register "Kontext" angezeigt. Dies ist ein Wert, der gerade in die Ausgabe geschrieben wird, d.h. dieser Wert ist die "Gegenwart". Es ist auch der Wert, dessen Kontext im Fenster "Kontext" angezeigt wird (siehe Verwendung des Fensters "Kontext" ).

 

Öffnen Sie zum besseren Verständnis dieses Falls die Beispieldatei PreserveFormatting.mfd aus dem Verzeichnis <Dokumente>\Altova\MapForce2019\MapForceExamples\. Klicken Sie in der Zielkomponente auf den Input-Konnektor des Node Number und drücken Sie F9, um einen Breakpoint zum Node hinzuzufügen.

debug_values_window_01

Drücken Sie anschließend F5, um das Debugging zu starten und die Ergebnisse zu beobachten.

debug_values_window_02

Wie im Bild gezeigt, befinden sich der Debugger ic-datapoint_current_overlay (und der Breakpoint ic-breakpoint) gerade auf dem Node Number der Zielkomponente. Im Fenster "Werte" wird angezeigt, dass in diesem Node der Wert "1" verarbeitet wird (dieser Wert wird im Mapping durch eine dicke rote Umrandung markiert).


© 2019 Altova GmbH