InsertWebService

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Die MapForce API > Objektreferenz > Schnittstellen > Project > Methoden >

InsertWebService

Fügt ein neues Webservice Projekt in den Webservice-Ordner des Projekts ein. Wenn i_bGenerateMappings true ist, werden die Mapping-Anfangsdokumente für alle Ports automatisch generiert.

 

Signatur

InsertWebService(in i_strWSDLFile:String, in i_strService:String, in i_strPort:String, in i_bGenerateMappings:Boolean) : ProjectItem

 

Parameter

Name

Typ

Beschreibung

i_strWSDLFile

String

Definiert den Pfad zu der hinzuzufügenden WSDL-Datei.

i_strService

String

Definiert den Namen des hinzuzufügenden Webservice.

i_strPort

String

Definiert den Port des hinzuzufügenden Webservice.

i_bGenerateMappings

Boolean

Wenn dieser Parameter true ist, werden die Mapping-Anfangsdokumente für alle Ports automatisch generiert.

 

Fehler

Fehlercode

Beschreibung

1500

Das Objekt ist nicht mehr gültig.

1501

WSDL-Datei wurde nicht gefunden oder ist ungültig. Service- oder Port-Namen sind ungültig. Für den Rückgabeparameter wurde eine ungültige Adresse angegeben.

1503

Die Operation wird von der aktuellen Edition nicht unterstützt.


© 2019 Altova GmbH