Einmal trennen - Modus - Getrennt (beliebig)

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Datenquellen und -ziele > MapForce FlexText > FlexText Referenz > Einmal trennen >

Einmal trennen - Modus - Getrennt (beliebig)

Verwenden Sie den Modus Einmal trennen - getrennt (beliebig), um Text mittels eines an einer beliebigen Stelle im Text befindlichen benutzerdefinierten Trennzeichens zu trennen. Dies eignet sich im Allgemeinen für Dateien, die kein CR- oder LF-Zeichen enthalten und die Sie an einer bestimmten Stelle in der Zeile in zwei Fragmente teilen möchten. Beachten Sie bitte Folgendes:

 

 

Mit diesem Modus werden zwei Fragmente erzeugt, die durch die Trennzeichen definiert werden, die Sie in das Feld "Trennzeichen" eingegeben haben.
Die Trennzeichen werden nicht in das Fragment inkludiert.
Das erste Fragment ist definiert als der Text zwischen dem ersten Zeichen der Datei/des Fragments bis zum letzten Zeichen vor dem Trennzeichen.
Das zweite Fragment ist definiert als das erste Zeichen nach dem "Trennzeichen" bis zum letzten Zeichen in der Datei/im Fragment.
Wenn das Trennzeichen an der ersten/letzten Position der Datei/des Fragments vorkommt, so bleibt der erste der beiden erzeugten Container leer.

 

Im Folgenden sind die Einstellungen zum Modus Einmal trennen - getrennt (beliebig) beschrieben.

 

Regular Expression

Dies ist eine optionale Einstellung, mit der Text an den Stellen, an denen eine Übereinstimmung mit einer Regular Expression, die definiert wurde, gefunden wird, getrennt wird (siehe Trennen von Text mit Hilfe von Regular Expressions). Der Standardwert ist "nein".

 

Trennzeichen

Definiert welche(s) Zeichen als Trennzeichen verwendet werden soll(en). Der Standardwert ist "keines" (kein Trennzeichen).

 

Trennbeginn

 

Anfang

Sucht nach der ersten Instanz des Trennzeichens beginnend am Textanfang.

Ende

Sucht nach der ersten Instanz des Trennzeichens beginnend am Textende.

 


© 2019 Altova GmbH