Einfügen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Menüreferenz >

Einfügen

XML-Schema/Datei ic-new-schema

Fügt eine XML-Schema- oder Instanzdatei zum Mapping hinzu. Wenn Sie eine XML-Datei auswählen, die ein Schema referenziert, werden für das Mapping keine zusätzlichen Informationen benötigt. Wenn Sie eine XML-Datei ohne Schemareferenz auswählen, werden Sie aufgefordert, automatisch ein passendes XML-Schema generieren zu lassen  (siehe Generieren eines XML-Schemas). Wenn Sie ein XML-Schema auswählen, werden Sie aufgefordert optional eine XML-Instanzdatei für die Vorschaudaten zu inkludieren.

 

Input-Komponente einfügen btn_input_component

Wenn im Mapping-Fenster ein Mapping angezeigt wird, wird mit diesem Befehl eine Input-Komponente zum Mapping hinzugefügt (siehe Bereitstellen von Parametern für das Mapping). Wenn im Mapping-Fenster eine benutzerdefinierte Funktion angezeigt wird, wird mit diesem Befehl eine Input-Komponente zur benutzerdefinierte Funktion hinzugefügt (siehe Parameter in benutzerdefinierten Funktionen).

 

Output-Komponente einfügen btn_output_component

Wenn im Mapping-Fenster ein Mapping angezeigt wird, wird mit diesem Befehl eine Output-Komponente zum Mapping hinzugefügt (siehe Rückgabe von String-Werten aus einem Mapping). Wenn im Mapping-Fenster eine benutzerdefinierte Funktion angezeigt wird, wird mit diesem Befehl eine Output-Komponente zur benutzerdefinierte Funktion hinzugefügt (siehe Parameter in benutzerdefinierten Funktionen).

 

Konstante ic-constant

Fügt eine Konstante ein, die Fixdaten für einen Input-Konnektor bereitstellt. Die Daten werden in das Dialogfeld eingegeben, wenn die Komponente erzeugt wird. Sie können die folgenden Datentypen wählen: Zahl und String.

 

Variable ic-variable

Fügt eine Zwischenvariable ein, die einer regulären (nicht-inline gesetzten) benutzerdefinierten Funktion entspricht. Variablen sind Strukturkomponenten ohne Instanzdateien und dienen zum Vereinfachen eines Mappings. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Zwischenvariablen.

 

 

Sortieren: Nodes/Zeilen

Fügt eine Komponente ein, über die Sie Nodes sortieren können (siehe Sortieren von Daten).

 

Filter: Nodes/Zeilen ic-filter

Fügt eine Komponente ein, die zwei Eingabe- und zwei Ausgabeparameter verwendet: node/row und bool sowie on-true und on-false. Ist der Boolesche Wert "true", wird der Wert des node/row-Parameters an den on-true-Parameter übergeben. Wenn der Boolsche Wert "false" ist, wird der Komplementwert an den on-false-Parameter übergeben. Nähere Informationen finden Sie unter Filter und Bedingungen.

 

Wertezuordnung ic-valmap

Fügt eine Komponente ein, die einen Input-Wert mittels einer Lookup-Tabelle in einen Output-Wert transformiert. Diese Funktion eignet sich dazu, eine Gruppe von Werten auf eine andere Gruppe von Werten zu mappen (z.B. Zahlen für einen Monat auf Monatsnamen). Nähere Informationen dazu finden Sie unter Wertezuordnung - Transformieren von Input-Daten.

 

ic-condition IF-Else-Bedingung

Fügt eine Komponente vom Typ "If-Else-Bedingung" ein (siehe Filter und Bedingungen).

 


© 2019 Altova GmbH