Erstellen eines Input-Standardwerts

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Erstellen von Mappings > Bereitstellen von Parametern für das Mapping >

Erstellen eines Input-Standardwerts

Beachten Sie nach Hinzufügen einer Input-Komponente zum Mapping-Bereich das Datenelement default links von der Komponente.

map_simple_input

Einfache Input-Komponente

Über das Datenelement "default" können Sie wie folgt einen optionalen Standardwert zu dieser Input-Komponente hinzufügen:

 

1.Fügen Sie eine Konstantenkomponente hinzu (Menü Einfügen | Konstante) und verbinden Sie diese mit dem Datenelement default der Input-Komponente.

cmd-inp6

2.Doppelklicken Sie auf die Input-Komponente und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Input ist erforderlich deaktiviert ist. Wenn Sie einen Input-Standardwert erstellen, hat diese Einstellung keine Bedeutung und verursacht Mapping-Validierungswarnungen.

dlg_simple_input_edit

3.Klicken Sie auf OK.

 

Anmerkung:Wenn Sie das Kontrollkästchen Wert definieren aktivieren und einen Wert in das daneben liegende Feld eingeben, so hat dieser Wert bei einer Mapping-Vorschau (also bei Ausführung des Mappings während des Designs) Vorrang vor dem Standardwert, doch hat derselbe Wert im generierten Code keine Auswirkung.

© 2019 Altova GmbH