InsertXMLSchemaOutputParameter

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Die MapForce API > Objektreferenz > Schnittstellen > Mapping > Methoden >

InsertXMLSchemaOutputParameter

Fügt einen XML-Schema-Output-Parameter in das aktuelle Mapping ein.

 

Beim aktuellen Mapping muss es sich um eine benutzerdefinierte Funktion handeln. Ein Versuch ihn (den Schema-Output-Parameter) in das Hauptmapping einzufügen, wird fehlschlagen.

 

Signatur

InsertXMLSchemaOutputParameter(in strParamName:String, in strSchemaFileName:String, in strXMLRootElementName:String) : Component

 

Parameter

Name

Typ

Beschreibung

strParamName

String

Der Name der Output-Parameter-Komponente, die erstellt werden soll.

strSchemaFileName

String

Der Pfad der XML-Schemadefinitionsdatei, die hinzugefügt werden soll.

strXMLRootElementName

String

Das Root-Element des Schemas (anwendbar, wenn das Schema mehr als ein Root-Element hat). Wenn das übergebene Root-Element ein leerer String ist und mehr Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wird das Dialogfeld Root-Element auswählen angezeigt, wenn MapForce sichtbar ist. Wenn MapForce im Hintergrund läuft, wird kein Dialogfeld angezeigt und es wird eine Fehlermeldung zurückgegeben.

 

Fehler

Fehlercode

Beschreibung

1200

Das Objekt ist nicht mehr gültig.

1201

Für den Rückgabeparameter wurde eine ungültige Adresse angegeben.

1240

Eine Änderung des Dokuments ist nicht zulässig. Es ist schreibgeschützt.

1243

Die Parameterkomponente konnte nicht erstellt werden.

1245

Diese Operation wird für das Hauptmapping nicht unterstützt.


© 2019 Altova GmbH