Installation unter Windows

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Einrichten unter Windows >

Installation unter Windows

Altova MapForce Server ist für die Installation auf Windows-Systemen verfügbar. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zur Installation und Konfiguration.

 

Click to expand/collapseSystemanforderungen

Windows 7 SP1 mit Plattformupdate, Windows 8, Windows 10

 

Windows Server 2008 R2 SP1 mit Plattformupdate oder höher

 

 

 

Click to expand/collapseInstallation von MapForce Server

 

Um MapForce Server zu installieren, laden Sie das Installationspaket vom vom Altova Download Center (http://www.altova.com/dedownload.html) herunter, führen Sie es aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

 

Nach der Installation befindet sich die ausführbare %APPNAME%>-Datei im folgenden Ordner:

 

<ProgramFilesFolder>\Altova\MapForceServer2019\bin\MapForceServer.exe

 

Click to expand/collapseAltova LicenseServer
Damit MapForce Server ausgeführt werden kann, muss das Programm auf einem Altova LicenseServer auf Ihrem Netzwerk registriert sein.
Wenn Sie MapForce Server auf Windows-Systemen installieren, steht eine Option zur Verfügung, mit der Altova LicenseServer zusammen mit MapForce Server heruntergeladen und installiert werden kann.
Wenn in Ihrem Netzwerk bereits ein Altova LicenseServer installiert ist, müssen Sie keinen weiteren installieren, es sei denn, es wird eine neuere Version von Altova LicenseServer benötigt (Siehe nächster Punkt LicenseServer-Versionen.)
Aktivieren oder deaktivieren Sie bei der Installation von MapForce Server je nach Bedarf die Option zur Installation von Altova LicenseServer.

 

Nähere Informationen zum Registrieren und Lizenzieren von MapForce Server auf dem Altova LicenseServer und zur Lizenzierung finden Sie im Abschnitt Lizenzierung unter Windows.

 

 

Click to expand/collapseLicenseServer-Versionen
Altova Server-Produkte müssen entweder mit der zum Zeitpunkt der Release von MapForce Server aktuellen Version von LicenseServer oder einer späteren Version von LicenseServer lizenziert werden.
Welche Version von LicenseServer für eine bestimmte Version von MapForce Server geeignet ist, wird während der Installation von MapForce Server angezeigt. Sie können diese Version von LicenseServer zusammen mit MapForce Server installieren oder Sie können LicenseServer separat installieren.
Bevor Sie eine neuere Version von LicenseServer installieren, muss eine eventuell vorhandene ältere Version deinstalliert werden. Das Installationsprogramm von LicenseServer führt dies bei Vorhandensein einer älteren Version automatisch durch.
LicenseServer-Versionen sind rückwärts kompatibel. Sie funktionieren auch mit älteren Versionen von MapForce Server.
Wenn Sie eine neue Version von MapForce Server installieren und Ihre installierte Version von LicenseServer älter als der dafür vorgesehene LicenseServer ist, installieren Sie die neueste auf der Altova Website verfügbare Version.
Bei der Deinstallation werden alle Registrierungs- und Lizenzierungsinformationen aus der älteren LicenseServer-Version in einer Datenbank auf Ihrem Server gespeichert. Diese Daten werden automatisch in die neuere Version importiert.
Sie finden die Versionsnummer des aktuell installierten LicenseServer am unteren Rand der LicenseServer Konfigurationsseite (alle Register).

 

Aktuelle Version: 3.2

 

 

 

Click to expand/collapseTestlizenz

Bei der Installation haben Sie die Option, eine 30-Tage-Testlizenz für MapForce Server anzufordern. Nach Absendung der Anforderung erhalten Sie an die von Ihnen registrierte E-Mail-Adresse eine Testlizenz zugesandt.

 

 

Click to expand/collapsePfad des Applikationsordners

Die Applikation wird im folgenden Ordner installiert:

 

Windows 7, 8, 10

C:\Programme\Altova\

32-Bit-Version auf 64-Bit OS

C:\Programme (x86)\Altova\

 


© 2019 Altova GmbH