Anzeige des Auftrags-Logs

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Überwachen der Auftragsausführung >

Anzeige des Auftrags-Logs

Über die Log-Ansicht sehen Sie sofort die Einzelheiten, die FlowForce Server für einen bestimmten Auftrag protokolliert hat. Sie können die Log-Ansicht entweder über das Menü Log oder über andere Kontexte, in denen die Schaltfläche Log anzeigen zu sehen ist, aufrufen (So wird z.B. auf jeder Auftragskonfigurationsseite eine Log anzeigen-Schaltfläche angezeigt).

fs_monitoring_05

Log-Ansicht

Wie Sie oben sehen, können Sie Einträge in der Log-Ansicht sortieren, seitenweise anzeigen und filtern. Standardmäßig werden die protokollierten Ereignisse der letzten 7 Tage ab einem Mindestschweregrad von "Info" angezeigt. Um Informationsmeldungen aus dem Log herauszufiltern, wählen Sie als Mindestschweregrad "Warnung" aus. Um Informationsmeldungen und Warnungen zu überspringen, wählen Sie "Fehler" als Mindestschweregrad aus.

 

Für jede Auftragsausführung gibt es eine eindeutige Auftragsinstanz, wie Sie in der Spalte Instanz sehen. Sie können Log-Einträge entweder anhand der eindeutigen Instanz-ID des Auftrags oder anhand des Auftrags(objekt)pfads herausfiltern. In zweiterem Fall werden im Log alle Instanzen mit dem ausgewählten Auftragspfad angezeigt.

 

Klicken Sie, nachdem Sie einen der Filter geändert haben, auf Anzeigen, um die Seite mit Ihrer Auswahl zu aktualisieren. Um das Log zu aktualisieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Raster neu laden gui_refresh .

 

Anmerkung:Einige  aufgezeichnete Ereignisse haben keine Auftragsinstanz-ID, da keine anwendbar ist. Dies ist z.B. bei Auftragskonfigurationsänderungsereignissen der Fall.

 

Die Spalte Meldung kann Links zur Auftragskonfigurationsseite oder zu einer Seite mit näheren Informationen über das protokollierte Ereignis enthalten. Beachten Sie, dass ein Standardwert definiert ist, der die maximale Länge eines Log-Eintrags festlegt. Falls sich herausstellt, dass einige Log-Einträge (z.B. Parameterwerte in Schritten) zu lange sind und deshalb abgeschnitten werden, können Sie dies, wie unter Ändern der Protokollierungseinstellungen beschrieben, anpassen.

 


© 2019 Altova GmbH