Vorbereiten von Zwischenzertifikaten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Konfigurieren des Servers > Einrichten der SSL-Verschlüsselung > Signieren von SSL-Zertifikaten bei einer Zertifizierungsstelle >

Vorbereiten von Zwischenzertifikaten

Wenn Sie ein Zertifikat bei einer Zertifizierungsstelle signieren, erhalten Sie Zwischenzertifikate, die die Vertrauenskette zwischen Ihrem Server und der Zertifizierungsstelle bilden. Um Zwischenzertifikate in FlowForce Server verwenden zu können, müssen Sie diese, wie unten gezeigt, zu einer einzigen Datei kombinieren.

 

1.Erstellen Sie mit einem Text-Editor wie Notepad eine neue Textdatei (nennen wir sie intermediate.pem, Sie können aber auch einen anderen Dateinamen und eine andere Erweiterung wählen).
2.Öffnen Sie die einzelnen Zwischenzertifikate in einem Text-Editor und kopieren Sie deren Inhalt in die Datei intermediary.pem. Wichtig ist, dass Sie den Zertifikattext in verkehrter Reihenfolge kopieren (d.h. zuerst das Sekundärzertifikat, als zweites das Primärzertifikat), z.B.:

 

--BEGIN CERTIFICATE--

... (secondary intermediate certificate) ...

--END CERTIFICATE--

--BEGIN CERTIFICATE--

... (primary intermediate certificate) ...

--END CERTIFICATE

 

3.Speichern Sie die Datei intermediate.pem. Sie müssen diese später von der FlowForce Setup-Seite aus referenzieren.

© 2019 Altova GmbH