Auftragsstatus

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Überwachen der Auftragsausführung >

Auftragsstatus

Eine Auftragsinstanz erhält im Laufe ihrer Lebensdauer verschiedene Zustände (Status), wie auch in der Spalte Status der Tabelle "Aufträge in Ausführung" angezeigt.

fs_monitoring_01

Im folgenden Diagramm sehen Sie, wie eine Auftragsinstanz während ihrer Lebensdauer normalerweise verschiedene Status durchläuft. Dies geschieht unter der Annahme, dass der FlowForce Server-Dienst durchgehend zur Verfügung steht und es zu keinen Netzwerkunterbrechungen kommt. Beachten Sie, dass einige der Status nur sehr kurz dauern und normalerweise auf der Benutzeroberfläche nicht zu sehen sind.

ff_job_statuses_diagram

 

Die folgende Tabelle enthält eine Liste aller möglichen Status eines Auftrags.

 

Status

Beschreibung

Erstellt

Dies ist der erste Zustand eines Auftrags noch bevor andere Aktionen ausgeführt werden. Die nächsten möglichen Zustände (Status) sind Wird gestartet, Wartet, In Warteschlange, Fehlgeschlagen und Abgebrochen.

Wartet

Dieser Status kann bei einer Auftragsinstanz, die durch einen Dateisystem- oder HTTP-Trigger ausgelöst wurde, auftreten. Er gibt an, dass die Auftragsinstanz ausgelöst wurde, aber die Wartezeit aus der Option Warte N Sekunden noch nicht verstrichen ist.

In Warteschlange

Gibt an, dass die Auftragsinstanz ausgelöst wurde, aber die Ausführungswarteschlange derzeit voll ist. Eine Ausführungswarteschlange hat begrenzt viele Slots. Daher kann nur die festgelegte Anzahl an Auftragsinstanzen parallel in derselben Warteschlange ausgeführt werden, siehe auch Definieren der Warteschlangeneinstellungen. Alle weiteren Instanzen aus dieser Warteschlange müssen warten, bis ein Slot frei wird und werden mit dem Status In Warteschlange angezeigt.

 

Der nächste Status nach In Warteschlange ist normalerweise Wird gestartet, wenn es zu keinen Unterbrechungen kommt.

Wird gestartet

Dieser Status dauert normalerweise nur einen kurzen Moment. Er bedeutet, dass der Auftragsinstanz ein freier Warteschlangen-Slot zugewiesen wurde und demnächst mit der Ausführung des ersten Schritts der Instanz begonnen wird.

Gestartet

Gibt an, dass die Auftragsinstanz derzeit ausgeführt wird und in diesem Status bleibt, bis die Ausführung abgeschlossen wurde oder durch ein externes Ereignis vorzeitig abgebrochen wird. Mit Ausnahme eines kurzen Moments am Anfang ist mit diesem Status eine Schrittnummer, wie z.B. Schritt {step} wird ausgeführt, verknüpft.

Fehlgeschlagen

Die Ausführung dieser Auftragsinstanz wurde beendet und als Fehlschlag eingestuft. Dies ist ein endgültiger Status. Es wird nicht mehr versucht, die Auftragsinstanz auszuführen.

 

Der Status Fehlgeschlagen nach Schritt {step} gibt außerdem an, dass der Fehler mit einer Schrittnummer verknüpft ist.

Wurde erfolgreich fertiggestellt

Dies ist ein endgültiger Status, der angibt, dass der Auftrag erfolgreich fertig ausgeführt wurde.

Vorgang wird abgebrochen

Es wird versucht, die Ausführung der Auftragsinstanz zu beenden, da ein FlowForce-Benutzer sie durch Klicken auf die Schaltfläche Auftrag beenden beendet hat. Beachten Sie, dass das Beenden des Auftrags eine asynchrone Aktion ist, die eine Zeit lang dauern kann. Währenddessen kann eine Auftragsinstanz unter Umständen erfolgreich fertig ausgeführt werden, bevor sie in den Status Abgebrochen übergeht. Falls dies der Fall ist, wird der Auftrag als erfolgreich fertiggestellt gemeldet.

 

Wenn der vorhergehende Status eine Schrittnummer hatte, wird anstelle von Abgebrochen der Status Abgebrochen nach Schritt {step} angezeigt.

Abgebrochen

Die Ausführung der Auftragsinstanz wurde beendet. Normalerweise gibt dieser Status an, dass ein Benutzer den Auftrag beendet hat, doch kann der Auftrag auch indirekt nach einem unerwarteten Absturz beendet werden. Dies ist ein endgültiger Status. Er gibt an, dass zumindest ein Teil des Auftrags nicht fertig ausgeführt wurde.

 

Wenn der vorhergehende Status eine Schrittnummer hatte, wird anstelle von Abgebrochen der Status Abgebrochen nach Schritt {step} angezeigt.

Unterbrochen

Die Ausführung der Auftragsinstanz wurde unterbrochen (z.B. weil ein Netzwerkkabel ausgesteckt wurde, der Worker-Rechner abgestürzt ist oder heruntergefahren wurde oder aus ähnlichen Gründen). Dies ist eine stärkere Variante des Status Abgebrochen. Die Auftragsinstanz kann nicht neu gestartet werden, daher muss sie als fehlgeschlagen behandelt werden. Die korrekte Ausführung des Auftrags kann nicht gewährleistet werden, daher wird empfohlen, das Ergebnis manuell zu überprüfen.

Verbindung wurde unterbrochen

Kann auftreten, wenn mehrere FlowForce-Instanzen als Cluster ausgeführt werden.

 

Dieser Status gibt an, dass der Master-Rechner die Verbindung zum Worker-Rechner verloren hat. Aktuell gibt es keine Möglichkeit, den Status dieser Auftragsinstanz zu ermitteln. Bessere Statusinformationen stehen eventuell zur Verfügung, sobald wieder eine Verbindung zum Worker-Rechner besteht.

Wird synchronisiert

Kann auftreten, wenn mehrere FlowForce-Instanzen als Cluster ausgeführt werden.

 

In einer Cluster-Konfiguration erhält der Master-Rechner regelmäßig von den Worker-Rechnern Informationen über den aktuellen Fortschritt der Auftragsinstanzen. Dieser Status gibt an, dass die Verbindung zum Worker nach einer Unterbrechung wiederhergestellt wurde und FlowForce versucht, den neuesten Status vom Worker abzurufen.

Nicht nachverfolgt

Gibt an, dass der FlowForce Server-Prozess den Ablauf des Auftrags aktuell nicht verfolgen kann. Dieser Status kann auftreten, wenn es zu einem unerwarteten Absturz des Masters gekommen ist, während der Auftrag auf dem Worker-Rechner noch ausgeführt wurde.

 

Es gibt einen feinen Unterschied zwischen den Status Unterbrochen und Nicht nachverfolgt: In ersterem Fall weiß FlowForce Server, dass er als Prozess beendet wurde, während FlowForce Server im zweiteren Fall keine Information darüber hat, was genau passiert ist.

 

Wie beim Status Unterbrochen kann die korrekte Ausführung des Auftrags nicht gewährleistet werden, daher wird empfohlen, das Ergebnis manuell zu überprüfen.

Ersetzt

Dieser Status gibt an, dass ein Auftrag beendet wurde, bevor noch irgendeine Aktion ausgeführt werden konnte. Dies ist keine kritische Bedingung. Sie bedeutet, dass FlowForce Server eine weitere Änderung erkannt hat und die vorhergehende Auftragsinstanz daher abgebrochen und eine neue erstellt hat.

 

Dieser Status kann z.B. auftreten, wenn eine Auftragsinstanz durch einen Dateisystem- oder HTTP-Trigger ausgelöst wurde. Wenn sich die Datei, die den Start des Auftrags ausgelöst hat, vor Ablauf der in der Option Warte N Sekunden definierten Wartezeit ändert, kann die Auftragsinstanz diesen Status erhalten.

 

Dieser Status kann auch bei Timer-Triggern auftreten, wenn der Timer Trigger erneut ausgelöst wurde, während eine zuvor gestartete Instanz noch auf einen Slot wartet.


© 2019 Altova GmbH