Installieren von FlowForce Server

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Installation > macOS >

Installieren von FlowForce Server

Systemvoraussetzungen

hmtoggle_arrow0macOS

macOS 10.12 oder neuer

 

 

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von Altova LicenseServer auf dem lokalen Rechner oder im Netzwerk installiert ist und ausgeführt wird.
Führen Sie die Installation als Benutzer mit Administratorrechten (Root-Rechten) durch.
Wenn Sie FlowForce Server mit anderen Altova Server-Produkten installieren, sollten Sie zuerst FlowForce Server installieren.
Der macOS-Rechner muss so konfiguriert sein, dass sein Name zu einer IP-Adresse aufgelöst wird (d.h. der Host-Name muss vom Terminal aus mit dem Befehl ping <hostname> erfolgreich gepingt werden können).

 

Installation von FlowForce Server

1.Laden Sie die .dmg (Disk Image)-Datei von der Altova Website (https://www.altova.com/de/download.html) in ein lokales Verzeichnis herunter und klicken Sie darauf, um sie zu öffnen. Dadurch wird der Installer als neues Laufwerk auf Ihrem Computer angezeigt.
2.Doppelklicken Sie auf die Paketdatei (.pkg) und befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten, in dem Sie auch die Lizenzvereinbarung akzeptieren müssen, bevor Sie mit der Installation fortfahren können. Nach Fertigstellung des Assistenten steht das FlowForce Server-Symbol in den Applikationen zur Verfügung. Das Paket wird im folgenden Ordner installiert: /usr/local/Altova/FlowForceServer2019/.
3.Wenn Sie Altova License Server noch nicht installiert haben, oder ihn auf die neueste Version aktualisieren möchten, doppelklicken Sie auf die entsprechende Paketdatei (.pkg) und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Altova LicenseServer wird für die Ausführung jeder Altova-Server-Applikation einschließlich FlowForce Server benötigt.
4.Doppelklicken Sie unter Applications auf das FlowForce Server-Symbol. Daraufhin wird die FlowForce Server-Konfigurationsseite geöffnet.

 

Wenn der Name des Mac-Rechners nicht zu einer IP-Adresse aufgelöst werden kann (siehe Voraussetzungen), wird im Browser eine Seite mit der folgenden Meldung geöffnet: "FlowForceWeb steht unter http://<hostname>:<port> offenbar nicht zur Verfügung. Starten Sie es bitte erneut und laden Sie diese Seite neu." Wenn Sie diese Meldung sehen, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

a.Klicken Sie auf den Link in der Meldung.
b.Ersetzen Sie <hostname> in der Adressleiste des Browsers entweder durch localhost oder die IP-Adresse Ihres Mac-Rechners.

 

5.Registrieren Sie FlowForce Server über die Konfigurationsseite auf Altova LicenseServer.
6.Konfigurieren Sie die Netzwerkadresse und den Port der Web-Verwaltungsschnittstelle (siehe Einstellen der Netzwerkadresse und des Ports).
7.Melden Sie sich bei der Web-Verwaltungsschnittstelle an (standardmäßig http://localhost:8082, außer Sie haben die Adresse und den Port im vorigen Schritt geändert) und ändern Sie das Standardpasswort root von FlowForce Server. Der Standard Login-Name und das Standardpasswort lauten beide root.

 

 

Anmerkung: Wenn Sie vor der Installation von FlowForce Server bereits andere Altova Server-Produkte installiert haben, kopieren Sie die .tool-Datei aus dem Verzeichnis /etc des entsprechenden Produkts in das FlowForce Server-Verzeichnis /tools. Die Datei .tool enthält den Pfad zur ausführbaren Datei des jeweiligen Altova Server-Produkts. Um die tool-Datei zu kopieren, führen Sie den Befehl cp aus. Wenn Sie z.B. die .tool-Datei aus dem MapForce Server-Installationsverzeichnis kopieren, führen Sie folgenden Befehl aus:

 

cp /usr/local/Altova/MapForceServer2019/etc/*.tool /usr/local/Altova/FlowForceServer2019/tools


© 2019 Altova GmbH