Zuweisen von Lizenzen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Lizenzierung > Altova LicenseServer > Referenz zur Konfigurationsseite > Client Management >

Zuweisen von Lizenzen

Symbole auf dem Register "Client Management"

 

icAssignLicenses

Edit Assigned Licenses. (Zugewiesene Lizenzen bearbeiten) Steht unter den aufgelisteten Produkten zur Verfügung. Ruft das Dialogfeld "Edit Assigned Licenses" auf, in dem neue Lizenzen zugewiesen und bereits zugewiesene bearbeitet werden können.

icShowLicense

Show Licenses. (Lizenzen anzeigen) Wird zu den aufgelisteten Lizenzen angezeigt. Damit wechseln Sie zum Register "License Pool", wo die ausgewählte Lizenz markiert wird. Hier finden Sie die Lizenzinformationen.

icUnregisterProduct

Unregister This Product. (Registrierung für dieses Produkt aufheben). Die Registrierung des ausgewählten Produkts wird beim LicenseServer aufgehoben. Siehe Registrierung von Produkten und Clients aufheben. Um die Registrierung eines Client und aller seiner Produkte aufzuheben, klicken Sie ganz oben im Bereich auf Unregister client and all products.

 

 

Zuweisen einer Lizenz zu einem registrierten Produkt

Um einem registrierten Produkt eine Lizenz zuzuweisen, klicken Sie im rechten Bereich (Produktlizenzierung) auf die Schaltfläche Edit Assigned Licenses für dieses Produkt (siehe Abschnitt oben).

LSCoresToBeLicensed

Daraufhin wird das Dialogfeld "Edit Assigned Licenses" (Abbildung unten) angezeigt. In diesem Dialogfeld werden alle Lizenzen für dieses Produkt, die sich im Lizenzpool befinden, aufgelistet. Wenn eine Lizenz zugewiesen wurde, ist das entsprechende Kontrollkästchen ganz links markiert (wie in der Abbildung unten). Wenn die Lizenz verfügbar ist, ist das Kontrollkästchen leer.

Click to expand/collapse

 

Wählen Sie die gewünschte(n) Lizenz(en) aus und klicken Sie anschließend auf Apply Changes. Die Lizenz(en) wird/werden diesem Produkt zugewiesen und auf dem Register Product licensing des Registers "Client Management" angezeigt (siehe Abbildung unten).

LSGUIClientMgt03

 

Single-Thread-Ausführung

Wenn im Lizenzpool eine Altova Serverproduktlizenz für nur einen Prozessorkern verfügbar ist, können Sie einem Rechner mit mehreren Kernen diese Lizenz für einen Kern zuweisen. In diesem Fall führt der Rechner das Produkt an einem einzigen Kern aus. Dadurch verlangsamt sich die Verarbeitungsgeschwindigkeit, da kein Multi-Threading (welches bei mehreren Prozessorkernen möglich wäre) zur Verfügung steht. Das Produkt wird auf diesem Rechner im Single Thread-Modus ausgeführt.

 

Um einem Mehrkernrechner eine Lizenz für nur einen Kern zuzuweisen, aktivieren Sie für das entsprechende Produkt das Kontrollkästchen Limit to single thread execution.

 

Wenn im Fall von MobileTogether Server (MTS) eine Single-Thread-Ausführung für eine MTS-Kernlizenz ausgewählt ist, so kann immer nur ein Mobilgerät mit dem MobileTogether Server verbunden werden. Wenn in diesem Fall ein zweites Gerät mit MobileTogether Server verbunden wird, so übernimmt dieses die Lizenz. Das erste Gerät kann daraufhin keine Verbindung mehr herstellen und erhält eine entsprechende Fehlermeldung.


© 2019 Altova GmbH