Web-Verwaltungsschnittstelle

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Einführung >

Web-Verwaltungsschnittstelle

Die FlowForce Server Web-Verwaltungsschnittstelle ist das Front End von FlowForce Server, von wo aus Sie den Server verwalten und Aufträge konfigurieren. Sie können die Web-Verwaltungsschnittstelle von einem Web Browser aus unter der konfigurierten Adresse und dem konfigurierten Port aufrufen.

 

In den folgenden Abschnitten werden die auf der Web-Verwaltungsschnittstelle verfügbaren Menübefehle beschrieben.

 

Startseite
Konfiguration
Log
Verwaltung
Hilfe

 

Anmerkung:Der Zugriff auf Ressourcen und Aktionen, die über die Web-Verwaltungsschnittstelle zur Verfügung stehen, wird durch die Zugriffsrechte für Benutzer geregelt. D.h. Sie können Konfigurationsdaten aufrufen und ändern, sofern es die Ihnen zugewiesenen Berechtigungen erlauben. Ebenso können Sie Aktionen ausführen (und die entsprechenden Menübefehle sehen), wenn Ihnen die entsprechenden Rechte eingeräumt wurden.

 

Startseite

Hier wird eine Liste der aktuell ausgeführten und kürzlich fertig gestellten Aufträge angezeigt, siehe Überwachung der Auftragsausführung. Im Abschnitt "Aktive Trigger" werden alle aktuell aktivierten Trigger angezeigt, siehe Verwalten von Triggern.

 

Um die Auftrags- oder Triggerliste zu aktualisieren, klicken Sie auf Raster neu laden gui_refresh.

 

Konfiguration

Hier werden die aktuell definierten FlowForce Container, Aufträge, Anmeldeinformationen und Funktionen definiert. Um deren Inhalt und nähere Informationen zu den einzelnen Objekten anzuzeigen, klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag.

 

Standardmäßig stehen die folgenden Container zur Verfügung:

/public
/system
/RaptorXML (falls Sie RaptorXML Server installiert und lizenziert haben)

 

Nähere Informationen zu Containern finden Sie unter Was sind Container.

 

Über die Konfigurationsseite können Sie außerdem Container, Aufträge, Anmeldeinformationen und Funktionen verwalten und Berechtigungen zu Containern definieren, vorausgesetzt Sie haben die entsprechenden Zugriffsrechte.

 

Log

Zeigt das Server Log an. Die angezeigten Einträge umfassen sowohl serverbezogene als auch auftragsbezogene Meldungen und hängen von Ihren Zugriffsrechten ab.

 

Sie können die Ergebnisse nach Zeit, Auftragsnamen und Mindestschweregrad (Info, Warnung, Fehler) filtern.

 

Sie können die Ergebnisse in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge oder nach einem der folgenden Kriterien sortieren:

 

Datum

Definiert das Datum, an dem der Eintrag erfolgt ist.

Schweregrad

Definiert den Schweregrad des protokollierten Eintrags. Gültige Werte:

Info
Warnung
Fehler

Modul

Gibt das interne FlowForce Server-Modul an, aus dem der protokollierte Eintrag stammt.

Benutzer

Gibt den Namen des Benutzers an, der mit dem protokollierten Eintrag verknüpft ist.

Instanz-ID

Gibt (falls anwendbar) die System-Instanz-ID des protokollierten Eintrags an.

Meldung

Gibt den mit dem protokollierten Eintrag verknüpften Meldungstext an.

 

Um das Server Log zu aktualisieren, klicken Sie auf Aktualisieren gui_refresh.

 

Um den Inhalt des Logs zu exportieren, klicken Sie auf Exportieren. Alle Datensätze, die den Filterkriterien entsprechen, werden als gezippte JSON- (JavaScript Object Notation) -Datei exportiert. Wenn Sie auf Exportieren klicken, werden Sie entweder aufgefordert, das ZIP-Archiv in einem lokalen Verzeichnis zu speichern oder es wird in das Standard-Download-Verzeichnis Ihres Browsers heruntergeladen. Es können maximal 100.000 Datensätze exportiert werden (diese Einschränkung gilt aus Gründen der Performanz). Beachten Sie, dass die Web-Schnittstelle während des Exports nicht auf HTTP Requests reagiert.

 

Verwaltung

Über den Verwaltungsbereich können Sie Aktionen im Zusammenhang mit der Serverkonfiguration und der Benutzerverwaltung durchführen. Der Verwaltungsbereich besteht aus den folgenden Menübefehlen:

 

Benutzer

Hier können Sie Benutzer sowie deren Rechte, Rollen und Passwortrichtlinien erstellen, löschen und verwalten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Verwalten des Benutzerzugriffs.

 

Rollen

Hier können Sie Rollen erstellen, löschen und deren Zugriffsrechte verwalten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Benutzer und Rollen.

 

Passwortrichtlinien

Hier können Sie Passwortrichtlinien erstellen, löschen und verwalten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Passwortrichtlinien.

 

Berichte

Hier können Sie Berichte zu aktuell zugewiesenen Benutzerrechten anzeigen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Anzeigen von Rechteberichten.

 

Einstellungen

Hier können Sie die Standardzeitzone, die Mailserver-Einstellungen und die Einstellungen zur Integration von FlowForce Server mit Active Directory oder einem LDAP-kompatiblen Server definieren. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Konfigurieren des Servers.

 

Hilfe

Öffnet die Dokumentation zu FlowForce Server auf einem separaten Browser-Register bzw. Fenster.


© 2019 Altova GmbH