Installieren von FlowForce Server

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Installation > Windows >

Installieren von FlowForce Server

Systemvoraussetzungen

Windows 7 SP1 mit Plattformupdate, Windows 8, Windows 10
Windows Server 2008 R2 SP1 mit Plattformupdate oder höher

 

Voraussetzungen

Die Installation muss von einem Benutzer mit Administratorrechten durchgeführt werden.

 
Installation von FlowForce Server

1.Laden Sie das Installationspaket von der Altova Website (https://www.altova.com/de/download-trial-server.html) herunter und starten Sie das Installationsprogramm.
2.Wählen Sie im Feld links unten im Assistenten optional die Installationssprache aus und klicken Sie auf Weiter. Die hier ausgewählte Sprache ist auch ausschlaggebend für die Sprache der Benutzeroberfläche von FlowForce Server im Web Browser. Gegebenenfalls können Sie die Sprache später über die Befehlszeile wechseln (siehe Befehlszeilenschnittstelle).
3.Sie haben nun folgende Möglichkeiten:

 

a.Wenn Sie Altova LicenseServer noch nicht installiert haben, belassen Sie die Standardeinstellungen unverändert. Der Assistent installiert daraufhin auf dem Rechner, auf dem Sie den Assistenten gestartet haben, die neueste Version von Altova LicenseServer.
b.Wenn Sie Altova LicenseServer noch nicht installiert haben und Altova LicenseServer auf einem anderen Rechner installieren möchten, deaktivieren Sie die Option Altova LicenseServer auf diesem Rechner installieren und wählen Sie anschließend Später registrieren. In diesem Fall müssen Sie Altova LicenseServer separat installieren und FlowForce Server später registrieren.
c.Wenn Altova LicenseServer auf Ihrem Rechner bereits installiert wurde, aber eine niedrigere Versionsnummer als die im Installationsassistenten angegebene hat, belassen Sie die Standardeinstellungen unverändert. In diesem Fall aktualisiert der Installationsassistent Ihre LicenseServer Version automatisch auf die im Dialogfeld angegebene. Beachten Sie, dass die vorhandene Registrierung und die vorhandenen Lizenzierungsdaten nach dem Upgrade erhalten bleiben.
d.Wenn Altova LicenseServer bereits auf Ihrem Rechner oder in Ihrem Netzwerk installiert wurde und dieselbe Versionsnummer wie diejenige im Assistenten hat, gehen Sie folgendermaßen vor:
i.Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Altova LicenseServer auf diesem Rechner installieren.
ii.Wählen Sie unter Dieses Produkt registrieren auf die Altova LicenseServer-Instanz, auf der SieFlowForce Server registrieren möchten oder wählen Sie Später registrieren

 

4.Klicken Sie auf Weiter.
5.Wählen Sie optional alle zusätzlichen Altova Server-Produkte aus, die Sie installieren möchten.
6.Definieren Sie optional die Netzwerkeinstellungen und Windows Server-Konfiguration für FlowForce Server und FlowForce Web Server. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Netzwerkkonfiguration (nur Windows) und Windows Service-Konfiguration. Über dasselbe Dialogfeld können Sie optional die Netzwerk- und Windows Service-Einstellungen für andere Produkte, die gleichzeitig mit FlowForce installiert werden, definieren, indem Sie auf das entsprechende Register klicken. Wenn Sie diese Einstellungen nach der Installation definieren möchten, klicken Sie auf Weiter.

ff_service_config01

7.Definieren Sie optional die FlowForce Cluster-Konfigurationsoptionen. Dieser Installationsschritt gilt nur für die FlowForce Server Advanced Edition. Wenn die FlowForce Server-Ausführung in einem Cluster nicht erforderlich ist, wählen Sie die Option Standalone.
8.Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten, um die Installation fertig zu stellen. Nach Abschluss der Installation wird das Altova ServiceController-Symbol ( ic-ServiceController ) zum Infobereich des Systems hinzugefügt.

 

Lizenzierung von FlowForce Server

1.Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von Altova LicenseServer (https://www.altova.com/de/licenseserver) installiert ist und entweder auf dem lokalen Rechner oder im Netzwerk ausgeführt wird.
2.Registrieren Sie FlowForce Server auf Altova LicenseServer, falls Sie das noch nicht bei der Installation getan haben. Dazu benötigen Sie entweder den Host-Namen oder die IP-Adresse des Rechners, auf dem LicenseServer ausgeführt wird. Wenn LicenseServer z.B auf 127.0.0.1 läuft, können Sie Ihr Produkt folgendermaßen registrieren:

 

FlowForceServer.exe licenseserver 127.0.0.1

 

3.Melden Sie sich auf der Verwaltungsoberfläche von LicenseServer an und weisen Sie die Lizenz dem Rechner zu, auf dem FlowForce Server ausgeführt wird.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zu Altova LicenseServer (https://www.altova.com/de/documentation).

 

Aufgaben nach der Installation

1.Konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen (siehe Definieren der Netzwerkeinstellungen), wenn Sie dies noch nicht bei der Installation getan haben.
2.Melden Sie sich bei der Web-Verwaltungsschnittstelle an (standardmäßig ist die Adresse http://localhost:8082, es sei denn, Sie haben die Adresse und den Port geändert) und ändern Sie das Standardpasswort für FlowForce Server (root). Der Standard Login-Name und das Standardpasswort lautet jeweils root.

© 2019 Altova GmbH