Speichern und Laden von Vergleichen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite > 

Speichern und Laden von Vergleichen

Die für eine Datei oder ein Verzeichnis ausgewählten Einstellungen können in einer Datei mit der Erweiterung .filedif bzw. .dirdif gespeichert werden. Die Erweiterung .filedif wird für Datei- und MS Word-Vergleiche verwendet. Die Erweiterung .dirdif enthält Word-Optionen nur dann, wenn der Vergleich in einer Enterprise Edition gespeichert wurde. Wenn eine .filedif oder .dirdif Datei mit DiffDog geöffnet wird, werden die beiden zu vergleichenden Objekte unter Verwendung der in der .filedif- bzw. .dirdif-Datei gespeicherten Einstellungen auf der Benutzeroberfläche geladen. Diese Funktion eignet sich besonders dazu, um einen Vergleich von zwei Dateien oder Ordnern zu einem späteren Zeitpunkt mit denselben Vergleichseinstellungen zu wiederholen.

 

Speichern von .filedif und .dirdif Dateien

Um die Einstellungen des Vergleichs zu speichern, wählen Sie den Befehl Datei | Speichern unter. Wählen Sie den entsprechenden Dateityp aus (.filedif oder .dirdif), geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern. Die Datei wird daraufhin unter dem angegebenen Pfad gespeichert. DiffDog wird als Standard-Editor für diese Dateierweiterungen verwendet; diese Einstellung wird vom Installationsprogramm während der Installation vorgenommen.

 

Öffnen von .filedif und .dirdif-Dateien

Um eine Vergleichsdatei (.filedif oder .dirdif) zu öffnen, wählen Sie den Befehl Datei | Vergleichsdatei öffnen, navigieren Sie zur Vergleichsdatei und klicken Sie auf Öffnen. Sie können die Datei auch aus dem Windows Explorer in DiffDog ziehen. Es steht vollständige URL-Unterstützung (lokal, http und ftp) zur Verfügung.

 

Eine .dirdif-Dati wird in jeder Edition geöffnet, unabhängig davon, in welcher sie gespeichert wurde. (MS Word-Optionen können nur  in der  Enterprise Edition gespeichert werden.) Wenn Sie mit einer Professional Edition arbeiten und die .dirdif Datei Word-Optionen enthält (die in der Professional Edition nicht unterstützt werden), so wird beim Öffnen der Datei eine Fehlermeldung angezeigt.

 

Befehlszeilenunterstützung

Sie können Vergleichsdateien auch über die Befehlszeile (eine pro Zeile) öffnen, z.B.:

 

 DiffDog.exe C:\test1.filedif

 DiffDog.exe C:\test*.filedif

 DiffDog.exe C:\test.*dif

 

Beim Öffnen von .filedif- oder .dirdif-Dateien kann auch das Sternchen (*) als Platzhalter verwendet werden.

 

Ausführen von Vergleichen mit DiffDog Server

Wenn Sie DiffDog Server lizenziert haben, können Sie .filedif- (Datei-) oder .dirdif (Verzeichnis-) -Vergleiche über die Befehlszeile mit DiffDog Server ausführen. Stellen Sie dazu für den Befehl import den Pfad zur .filedif- oder .dirdif-Datei als Argument zur Verfügung.. Wenn Sie das Ergebnis des Vergleichs in einer Datei im XML- oder Textformat speichern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Öffnen Sie eine vorhandene .dirdif- oder .filedif Datei (oder erstellen Sie einen neuen Vergleich) in DiffDog.
2.Klicken Sie im Menü Extras auf Vergleichsdokumentoptionen.
3.Wählen Sie eine der folgendem Methoden:
a.Um das Ergebnis nicht in einer Datei zu speichern, klicken Sie auf Kein Export (Dies ist die Standardoption).
b.Um den Vergleichsbericht in einer Textdatei zu speichern, klicken Sie auf Textdatei und geben Sie anschließend den Pfad in das benachbarte Textfeld ein.
c.Um den Bericht in einer XML-Datei zu speichern, klicken Sie auf XML-Datei und geben Sie anschließend den Pfad in das benachbarte Textfeld ein.
4.Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter und speichern Sie den Vergleich als .filedif (oder gegebenenfalls als .dirdif).

 

Nähere Informationen dazu finden Sie in der DiffDog Server-Dokumentation (https://www.altova.com/de/documentation).


© 2019 Altova GmbH