Anwenden von Filtern auf den Online Browser

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Durchsuchen von Datenquellen >

Anwenden von Filtern auf den Online Browser

Sie können im Online Browser von DatabaseSpy die folgenden Datenbankobjekte nach ihrem Namen oder einem Teil ihres Namens filtern:

 

Schemas
Tabellen
Ansichten
Gespeicherte Prozeduren
Funktionen
Pakete
XML-Schemas

 

Die Objekte werden gefiltert, während Sie den Namen eingeben. Standardmäßig wird die Groß- und Kleinschreibung beim Filtern ignoriert, doch können Sie diese auch berücksichtigen, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen in den Allgemeinen Optionen aktivieren.

 

Anmerkung: Die Filterfunktion wird nicht unterstützt, wenn Sie das Layout "Keine Ordner" verwenden.

 

So filtern Sie Objekte im Online Browser:

1.Wählen Sie ein anderes Layout als das Layout "Keine Ordner" aus, falls Sie dies noch nicht getan haben. Klicken Sie z.B. auf ic_layout_select  ,um das Layout "Ordner" auszuwählen.
2.Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Ordnerinhalt filtern ic_filter oder markieren Sie ein Datenbankobjekt und drücken Sie Strg+Alt+F um den Filter zu aktivieren. Neben allen im derzeit ausgewählten Layout angezeigten Ordnern sehen Sie nun ein Filtersymbol.

 

tab_online-browser-filter

 

3.Klicken Sie auf das Filtersymbol neben dem gewünschten Ordner. Wählen Sie im Kontextmenü die gewünschte Filteroption aus.

 

mnu-filter

 

4.Neben dem Ordner wird ein Symbol für den gewählten Filtertyp mit einem leeren Feld daneben angezeigt.

 

tab_online-browser-filter-text

 

5.Erweitern Sie den Ordner, den Sie filtern, um die darin enthaltenen Objekte anzuzeigen.
6.Geben Sie in das Feld den String ein, nach dem gesucht werden soll. Das Ergebnis wird während der Eingabe angepasst.

 

tab_online-browser-filter-display


© 2019 Altova GmbH