Ansichten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Anzeigen und Ändern der Datenbankstruktur >

Ansichten

In DatabaseSpy können Sie eine Ansicht aus einer SELECT-Anweisung im SQL Editor erstellen oder die Definition einer bestehenden Ansicht mit Hilfe des Kontextmenüs im Online Browser kopieren. Dadurch werden häufig verwendete Abfragen in der Datenbank gespeichert und Sie können Sie später mit einem Mausklick ausführen oder als Grundlage für detailliertere Abfragen verwenden.

 

Im Online Browser werden Ansichten im Ordner "Ansichten" angezeigt. Sie müssen möglicherweise die Datenquelle aktualisieren, um eine neu erstellte Ansicht im Online Browser zu sehen. Im Kontextmenü stehen verschiedene Optionen zur Verwaltung der Ansichten in Ihrer Datenbank zur Verfügung (siehe auch Erzeugen von SQL-Anweisungen).

 

Die SQL-Syntax in den unten stehenden Anweisungen kann je nach der verwendeten Datenbankart unterschiedlich sein.

 

So erstellen Sie eine Ansicht im SQL Editor:

1.Erstellen Sie im SQL Editor eine Abfrage, indem Sie SQL-Anweisungen eingeben oder eine SQL-Datei öffnen.
2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das SQL-Fenster und wählen Sie Ansicht erstellen als aus dem Kontextmenü. Alternativ dazu können Sie auch die Menüoption SQL Refactoring | Ansicht erstellen als wählen.

Die Anweisung CREATE VIEW [View1] AS wird automatisch vor der Abfrage eingefügt und der Name der Ansicht View1 wird automatisch markiert.

3.Ändern Sie den Namen der Ansicht indem Sie einen beschreibenden Namen eingeben. Wenn bereits eine Ansicht mit diesem Namen vorhanden ist, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.
4.Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen ic_execute-sql oder drücken Sie F5, um die Ansicht zu erstellen.
5.Aktualisieren Sie die Datenquelle, um die Ansicht im Online Browser anzuzeigen.

 

Bitte beachten Sie, dass es in Abfragen wie SELECT * FROM table1, table2 zu nicht eindeutigen Spaltennamen kommen kann, wenn Ihre SELECT-Abfrage Daten aus mehr als einer Tabelle abruft und wenn in den ausgewählten Tabellen identische Spaltennamen vorhanden sind. Das Erstellen von Ansichten anhand von SELECT-Abfragen, die nicht eindeutige Spalten enthalten, wird nicht unterstützt und verursacht einen Fehler. Der Fehlertext ist bei jeder Datenbankart ein anderer und gibt nicht notwendigerweise die genaue Ursache an. Stellen Sie daher vor dem Erstellen von Ansichten anhand einer SELECT-Abfrage sicher, dass die Abfrage nur eindeutige Spaltennamen enthält. Wenn z.B. sowohl die Tabelle INVOICE als auch die Tabelle INVOICEDATA eine Spalte "id" enthält, würde bei einer Anweisung wie der folgenden ein Fehler zurückgegeben werden:

 

CREATE VIEW `View1` AS SELECT * FROM invoice, invoicedata WHERE invoice.id = invoicedata.id;

 

Der Fehler würde jedoch bei einer Anweisung wie der folgenden nicht auftreten:

 

CREATE VIEW `View1` AS SELECT invoice.id AS id1, invoicedata.id AS id2 FROM invoice, invoicedata WHERE invoice.id = invoicedata.id;

 

Beachten Sie, dass die Syntax im obigen Codefragment für MySQL gilt.

 

So erstellen Sie eine Ansicht auf der Grundlage einer bestehenden Ansicht:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Online Browser auf eine bestehende Ansicht und wählen Sie In neuem SQL Editor anzeigen | Create aus dem Kontextmenü.

Eine CREATE VIEW Anweisung mit den Definitionen der bestehenden Ansicht wird in einem neuen SQL Editor-Fenster angezeigt.

2.Geben Sie nach dem CREATE VIEW Teil der Anweisung einen neuen Namen ein und ändern Sie den SELECT Teil entsprechend.
3.Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen ic_execute-sql oder drücken Sie F5, um die Ansicht zu erstellen.
4.Aktualisieren Sie die Datenquelle, um die Ansicht im Online Browser anzuzeigen..

 

So ändern Sie eine Ansicht:

1.Rechtsklicken Sie im Online Browser auf eine bestehende Ansicht und wählen Sie In neuem SQL Editor anzeigen | Rename aus dem Kontextmenü.

Eine ALTER Anweisung mit der Definition der bestehenden Ansicht wird in einem neuen SQL Editor-Fenster angezeigt.

2.Ändern Sie die Ansicht wie gewünscht.
3.Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen ic_execute-sql oder drücken Sie F5, um die Ansicht zu ändern.

© 2019 Altova GmbH