SQL Editor

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Die Benutzeroberfläche von DatabaseSpy > Editoren und Vergleichsfenster >

SQL Editor

Der SQL Editor ist derjenige Bereich, in dem SQL-Anweisungen angezeigt, bearbeitet und ausgeführt werden. Er verfügt über ein Register "Meldungen", in dem  Erfolgs- und Fehlermeldungen angezeigt werden, sowie über ein Register "Ergebnis" für die Anzeige von Abfrageergebnissen.

ds_sql_editor_window

SQL Editor-Fenster

Anmerkung:Ein neues SQL-Editor-Fenster wird automatisch mit der Datenquelle verknüpft, die im Online Browser oder Projektfenster gerade aktiv ist. Die aktive Datenquelle wird immer in der Ausführungszielleiste angezeigt, d.h. alle vom SQL-Editor ausgegebenen Befehle wirken sich ausschließlich auf diese Datenquelle aus. Wenn mehrere Datenquellen vorhanden sind, gehört der SQL-Editor zu der Datenquelle, auf die vor dem Öffnen des SQL-Editors zuletzt geklickt wurde. Später geöffnete SQL-Editor-Fenster erben die aktuell aktive Datenquelle.

 

In der Ausführungszielleiste (die standardmäßig sichtbar ist) wird immer die Datenbank angezeigt, an der alle Anweisungen im SQL Editor ausgeführt werden, siehe auch Ausführungszielleiste.

 

Im Fenster "SQL Editor" stehen die folgenden Befehle zur Verfügung:

 

Symbol

Befehl

Beschreibung

Execute (F5)

Ausführen (F5)

Führt die im SQL Editor angezeigte(n) Anweisung(en) an der Datenbank aus.

Execute for data editing

Zur Datenbearbeitung ausführen

Dieser Befehl ist nur auf SELECT-Anweisungen anwendbar. Er führt die SELECT-Anweisung aus und schaltet die Ergebnisse in den Bearbeitungsmodus. Siehe auch Abrufen und Bearbeiten von Daten.

Next statement (Alt+Down)

Nächste Anweisung (Alt+nach unten)

Wenn der SQL Editor mehrere Anweisungen enthält, springen Sie damit zur nächsten Anweisung und wählen sie aus.

Previous statement (Alt+Up)

Vorhergehende Anweisung (Alt+Nach oben)

Wenn der SQL Editor mehrere Anweisungen enthält, springen Sie damit zur vorhergehenden Anweisung und wählen sie aus.

Last statement (Alt+End)

Letzte Anweisung (Alt+Ende)

Wenn der SQL Editor mehrere Anweisungen enthält, springen Sie damit zur letzten Anweisung und wählen sie aus.

First statement Alt+Pos1)

Erste Anweisung (Alt+nach oben)

Wenn der SQL Editor mehrere Anweisungen enthält, springen Sie damit zur ersten Anweisung und wählen sie aus.

Current statement (Shift+Alt+Enter)

Gesamte Anweisung auswählen

Wählt die SQL-Anweisung aus, in der sich der Cursor gerade befindet.

Toggle Result Window(s)

Ergebnisfenster ein-/ausblenden

Blendet das Ergebnisfenster mit den Abfrageergebnisse ein bzw. aus. Wenn das Ergebnis der Abfrage mehrere Datensatzgruppen sind, werden mehrere Ergebnisregister angezeigt.

Toggle Message Window

Meldungsfenster ein-/ausblenden

Blendet das Meldungsfenster ein bzw. aus.

Show multiple results stacked

Mehrfachergebnisse gestapelt anzeigen

Diese Option ist anwendbar, wenn der SQL Editor mehrere Anweisungen enthält, mit denen nach der Ausführung mehrere Datensatzgruppen abgerufen würden.

 

Wenn die Option aktiv ist, werden alle Ergebnisse in einem einzigen Ergebnisfenster mit mehreren Fenstern für die einzelnen Abfragen angezeigt. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden die Ergebnisse von Abfragen auf separaten, der Reihe nach durchnummerierten Registern (Ergebnis1, Ergebnis2, usw.) angezeigt, siehe auch Anzeigen von Ergebnissen.

Show groups for execution

Gruppierungen für Ausführung anzeigen

Wenn der SQL Editor mehrere Anweisungen enthält, werden die Anweisungen mit diesem Befehl als eigene Ausführungsblöcke angezeigt, falls dies der Kontext gestattet. Siehe auch Ausführungsgruppen anzeigen.

Export

Exportieren

Ruft das Dialogfeld "Exportieren" auf, siehe Exportieren von Datenbankdaten.

Reparse the whole document

Gesamtes Dokument neu parsen

Parst die Anweisungen im aktuell aktiven SQL Editor-Fenster neu. Dadurch können Parserfehler, die eventuell beim ersten Parsen der Anweisung entstanden sind, korrigiert werden.

Apply SQL formatting for the active SQL Editor

SQL-Formatierung auf den aktiven SQL Editor anwenden

Formatiert Anweisungen im SQL Editor gemäß der für den aktuellen Datenbanktyp definierten SQL-Grammatik, siehe Formatieren von SQL .

Show/Hide execution target bar

Ausführungszielleiste ein/aus

Blendet die Ausführungszielleiste ein bzw. aus. Beachten Sie, dass die Ausführungszielleiste auch für alle in der Folge geöffneten SQL Editor- und Design Editor-Fenster ein- bzw. ausgeblendet wird.

Show Options

Optionen anzeigen

Ruft das Dialogfeld "Optionen" auf, siehe DatabaseSpy-Einstellungen.

 


© 2019 Altova GmbH