Ausführungszielleiste

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Die Benutzeroberfläche von DatabaseSpy >

Ausführungszielleiste

Die Ausführungszielleiste ist eine optionale Symbolleiste, welche die Datenquelle und das Root-Objekt, das derzeit dem SQL Editor oder – bei aktiver Datenquellenverbindung – dem Design Editor zugeordnet sind, anzeigt.

 

sql_execution-target-bar

 

Die Ausführungszielleiste ist standardmäßig für alle SQL Editoren eingeschaltet. Um die Leiste für einzelne SQL Editoren zu verbergen, klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführungszielleiste anzeigen/verbergen ic_execution-target in der Symbolleiste des SQL Editors. Beachten Sie, dass die Ausführungszielleiste dann in allen SQL Editoren und Design Editoren, die Sie danach öffnen, deaktiviert ist.

 

Wenn Sie den Mauszeiger über die Ausführungszielleiste bewegen, erscheinen die einzelnen Elemente als Hyperlinks, mit deren Hilfe Sie in das Fenster "Eigenschaften" springen und das jeweilige Element dort ändern können.

 

etb_connected

 

Wenn die Datenquelle, der ein SQL Editor zugeordnet ist, offline ist, erscheint in der Ausführungszielleiste die Schaltfläche Verbinden, mittels derer Sie eine Verbindung einfach herstellen können.

 

etb_offline

 

Wenn einem SQL Editor keine Datenquelle zugeordnet ist, können Sie die Hyperlink-Funktion verwenden, um in das Fenster "Eigenschaften" zu springen, wenn Sie eine Datenquelle angeben möchten. Klicken Sie in der Ausführungszielleiste auf "Offline", um zum Dropdown-Listenfeld Datenquelle zu gelangen, in dem Sie eine Datenquelle für den SQL Editor auswählen können.

 

etb_no-data-source

 

 

Wenn das Root-Objekt des SQL Editor vom Root-Objekt der Datenquelle, der das SQL Editor-Fenster derzeit zugeordnet ist, abweicht, zeigt die Ausführungszielleiste einen Tooltipp mit genaueren Informationen zum Problem an, wenn Sie den Mauszeiger über dem Symbol der Ausführungszielleiste platzieren. Sie können das Root-Objekt des SQL Scripts auf das Root-Objekt seiner derzeit aktiven Datenquelle setzen, indem Sie auf die Schaltfläche Synchronisieren klicken.

 

etb_different-root


© 2019 Altova GmbH