Erstellen von Beziehungen zwischen den Tabellen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Tutorials > Datenbank "ZooDB" > Hinzufügen von Tabellen zur Datenbank >

Erstellen von Beziehungen zwischen den Tabellen

Nachdem wir nun die Tabellen zur Datenbank "zoo" hinzugefügt haben, wollen wir nun mit Hilfe des Design Editors und eines SQL Scripts die Sekundärschlüsselbeziehungen zu den Datenbanken hinzufügen. Ein Sekundärschlüssel ist eine Beziehung zwischen zwei Tabellen, der sicherstellt, dass Daten nur dann in bestimmte Spalten in einer Tabelle eingefügt werden können, wenn sie in der zweiten Tabelle vorhanden sind.

 

In unserem Beispiel kann nur dann eine neue Tierart zu Tabelle tblAnimalTypes hinzugefügt werden, wenn die Kategorie als CategoryID in Tabelle tblAnimalCategories vorhanden ist. Auf diese Art können Sie nur Tiere hinzufügen, die zu einer der unter tblAnimalCategories bereits definierten Kategorien gehören. Mit Hilfe des Design Editors werden Sie diese Beziehung zur Datenbank hinzufügen. Darüber hinaus enthält dieses Tutorial ein SQL Script, mit dem die restlichen Sekundärschlüsselbeziehungen zur Datenbank hinzugefügt werden.

 

Definieren einer Sekundärschlüsselbeziehung mit dem Design Editor

1.Stellen Sie sicher, dass die Verbindung ZooDBConnect aktiv ist und klicken Sie auf die Schaltfläche Design Editor ic_new-design-editor in der Symbolleiste "Standard" oder drücken Sie Strg+D.
2.Klicken Sie im Online Browser auf die Tabelle tblAnimalTypes und ziehen Sie sie in das Design Editor-Fenster.
3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Tabellen-Design und wählen Sie Neu einfügen | Schlüssel | Sekundärschlüssel aus dem Kontextmenü. Im Design wird ein Sekundärschlüssel mit dem Namen <generiert> erstellt und der Eintrag wird zur Bearbeitung ausgewählt.
4.Ändern Sie den Schlüsselnamen optional von <generiert> in "FK_CategoryID" und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie den Namen <generiert> belassen, wird der Schlüssel automatisch von der Datenbank generiert.
5.Doppelklicken Sie in der Spalte "Referenz" auf den Eintrag "[referenzierte Tabelle auswählen]" und wählen Sie "tblAnimalCategories" aus der Dropdown-Liste, die erscheint. Die erste Spalte "CategoryID" der referenzierten Tabelle erscheint unterhalb des Tabellennamens; es ist nicht nötig, diesen Eintrag zu ändern.
6.Doppelklicken Sie in der Spalte "Spalten" auf den Eintrag "AnimalTypeID", der standardmäßig eingefügt wurde, und wählen Sie "Category" aus der Dropdown-Liste, die erscheint.

design_create-foreign-key-col

 

7.Klicken Sie im Fenster "Datenbankstruktur-Change Script" auf die Schaltfläche Change Script ausführen ic_execute-sql, um das Change Script auszuführen und den neuen Sekundärschlüssel in der Datenbank zu speichern.
8.Klicken Sie optional im Tabellendesign mit der rechten Maustaste auf den Eintrag "FK_CategoryID" und wählen Sie Verwandte Tabellen hinzufügen | Referenzierte Tabellen aus dem Kontextmenü.

 

Hinzufügen von Sekundärschlüsselbeziehungen mittels SQL-Scripts

Um die Erstellung der restlichen Sekundärschlüsselbeziehungen für die Zoo-Datenbank zu beschleunigen, steht im Ordner "Tutorial" ein SQL-Script zur Verfügung. Dieses Script wurde in einem früheren Schritt dieses Tutorials bereits zum Projekt hinzugefügt.

 

1.Stellen Sie sicher, dass die ZooDBConnect-Verbindung aktiv ist.
2.Doppelklicken Sie im Projektfenster auf die Datei create_ZooDB_relationships.sql. Die Datei wird daraufhin im SQL Editor-Fenster geöffnet.

 

sql_create-zoodb-relationships

 

3.Wählen Sie im Abschnitt "Allgemein" des Eigenschaftsfensters "ZooDBConnect" aus der Dropdown-Liste Datenquelle.

Die SQL-Anweisung ist nun mit der Datenquelle ZooDBConnect verbunden und die Ausführungsschaltflächen im SQL Editor sind aktiviert.

4.Klicken Sie im Projektfenster auf die Schaltfläche Projekt speichern ic_save_project oder drücken Sie Strg+S, um diese Datenquellenzuweisung in den Projekteigenschaften zu speichern.
5.Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen ic_execute-sql oder drücken Sie F5.

Zwischen den Tabellen in der Datenbank "zoo" werden Sekundärschlüsselbeziehungen erstellt.

 

Um eine grafische Ansicht der soeben erstellten Beziehungen zu sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste im Online Browser auf den Ordner "Benutzertabellen" und wählen Sie In neuem Design-Editor anzeigen.


© 2019 Altova GmbH