Abrufen, Ordner abrufen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Menübefehle > Menü "Projekt" > Versionskontrolle >

Abrufen, Ordner abrufen

Mit dem Befehl Abrufen (im Menü Projekt | Versionskontrolle) werden Dateien aus dem Repository als schreibgeschützte Dateien abgerufen. (Um eine Datei bearbeiten zu können, müssen Sie sie auschecken.) Im Dialogfeld "Abrufen" werden die Dateien im Objekt (Projekt oder Ordner), an denen der Befehl "Abrufen" ausgeführt wurde, aufgelistet (siehe Abbildung unten). Sie können die abzurufenden Dateien markieren, indem Sie sie mit einem Häkchen versehen.

 

Anmerkung:Mit dem Befehl Ordner abrufen können Sie einzelne Unterordner im Repository auswählen, falls dies Ihr Versionskontrollsystem gestattet.

SCCGet

Sie können auswählen, ob geänderte ausgecheckte Dateien überschrieben werden sollen, indem Sie die entsprechende Option am unteren Rand des Dialogfelds "Abrufen" aktivieren. Wenn Sie auf OK klicken, werden die Dateien überschrieben. Wenn eine der überschriebenen Dateien gerade geöffnet ist, wird ein Dialogfeld angezeigt (Abbildung unten), in dem Sie gefragt werden, ob die Datei(en) neu geladen (Schaltfläche Neu laden), geschlossen (Schaltfläche Schließen) werden sollen oder ob die aktuelle Ansicht der Datei beibehalten werden soll (Abbrechen).

SCCChangedFilesDlg

 

Erweiterte Abrufoptionen

Das Dialogfeld "Erweiterte Abrufoptionen" (Abbildung unten) wird über die Schaltfläche Erweitert im Dialogfeld "Abrufen" (siehe erste Abbildung in diesem Abschnitt) aufgerufen.

SCAdvancedGetOptions

Hier können Sie Optionen zum (i) Ersetzen ausgecheckter beschreibbarer Dateien (ii) zum Zeitstempel und (iii) ob die Eigenschaft "Schreibgeschützt" der abgerufenen Datei geändert werden soll, damit die Datei beschreibbar wird, einstellen.

 


© 2019 Altova GmbH