Klonen eines Projekts anhand der Git-Versionskontrolle

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Versionskontrolle > Versionskontrolle mit Git >

Klonen eines Projekts anhand der Git-Versionskontrolle

Projekte, die bereits zur Git-Versionskontrolle hinzugefügt wurden (siehe Hinzufügen eines Projekts zur Git-Versionskontrolle) können folgendermaßen über das Git Repository geöffnet werden:

 

1.Vergewissern Sie sich, dass das PushOK GIT SCC Plug-in als Versionskontroll-Provider ausgewählt ist (siehe Aktivieren der Git-Versionskontrolle mit dem Git SCC Plug-in ).
2.Klicken Sie im Menü Projekt auf Versionskontrolle | Aus Versionskontrolle öffnen.
3.Geben Sie den Pfad oder die URL des Versionskontroll-Repository ein. Klicken Sie auf Überprüfen, um die Gültigkeit des Pfads oder der URL zu überprüfen.

dlg_open_from_source_control

4.Geben Sie unter Lokaler Pfad den Pfad zu dem lokalen Ordner ein, in dem das Projekt erstellt werden soll und klicken Sie auf Weiter. Wenn der lokale Ordner vorhanden ist, wird (auch wenn er leer ist) das folgende Dialogfeld aufgerufen:

dlg_confirm_directory_deletion

5.Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja und anschließend auf Weiter.

dlg_clone_ok

6.Stellen Sie die restlichen Schritte des Assistenten fertig, wie für Ihr Projekt erforderlich.
7.Nach der Fertigstellung wird ein Durchsuchen-Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, das Authentic Desktop-Projekt (*.spp)-Datei zu öffnen. Wählen Sie die Projektdatei aus, um den Projektinhalt in Authentic Desktop zu laden.

© 2019 Altova GmbH