Authentic.ApplyTextState

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerreferenz > Objekte > Authentic >

Authentic.ApplyTextState

Siehe auch

 

Deklaration: ApplyTextState(elementName als String)

 

Beschreibung

Wendet den vom Parameter elementName definierten Textstatus an oder entfernt ihn. Ein typisches Beispiel für den Parameter elementName wäre "strong" oder "italic".

 

Ein XML-Dokument enthält Datensegmente, die Subelemente enthalten können. Nehmen wir als Beispiel den folgenden HTML-Code:

 

 <b>fragment</b>

 

Aufgrund des HTML-Tags <b> wird das Wort "fragment" fett angezeigt. Dies geschieht jedoch nur deshalb, weil der HTML-Parser weiß, dass der Tag <b> "bold", also fett bedeutet. XML bietet viel mehr Flexibilität. Sie können jede beliebige Aktion für jeden beliebigen XML-Tag definieren. Wichtig ist, dass Sie mit XML einen Textstatus auf einen Text anwenden können, jedoch muss dieser Textstatus im Schema enthalten sein.

 

So bedeutet z.B. im Beispiel mit den Dateien OrgChart.xml OrgChart.sps, OrgChart.xsd der Tag <strong> dasselbe wie "bold". Um diesen Textstatus anzuwenden, wird die Methode ApplyTextState() aufgerufen. Wie auch bei den die Zeilen- und Bearbeitungsoperationen muss getestet werden, ob der Textstatus angewendet werden kann.

Siehe auch IsTextStateEnabled und IsTextStateApplied.

 


© 2019 Altova GmbH